Raubwild 2018 / 2019

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 7846
  • Beginndatum
Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
2.011
Gefällt mir
481
Wmh und Wmd. Füchse sind bei uns so rar wie nie dieses Jahr. Rehwild auch total heimlich. Dachse Dieses Jahr die ersten seit Jahren wieder, Waschbären einige gefangen. Macht’s beim Dachs eigentlich viel aus ob man die Winter oder sommerschwarte gerben lässt? Hab einen ausm Sommer präparieren lassen, das Ding auch gut.
 
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
1.064
Gefällt mir
1.457
Wmh und Wmd. Füchse sind bei uns so rar wie nie dieses Jahr. Rehwild auch total heimlich. Dachse Dieses Jahr die ersten seit Jahren wieder, Waschbären einige gefangen. Macht’s beim Dachs eigentlich viel aus ob man die Winter oder sommerschwarte gerben lässt? Hab einen ausm Sommer präparieren lassen, das Ding auch gut.
Die wirkliche Winterschwarte ist besser. Aber: woher nehmen?? Da schlafen sie,, der Anschluss ist Zufall. Wer jetzt einen guten, starken Dachs schießt tut gut daran, ihn gerben zu lassen.
 
Mitglied seit
13 Okt 2012
Beiträge
838
Gefällt mir
125
Hatte im Februar 2017 das Glück einen Dachs im Schnee zu erlegen, also voll in der Winterschwarte. War ein sehr großes Exemplar - aber das Fell ist so schon dünn, wenn man sich im Vergleich mal die anderen Raubwildarten anschaut. Stell ich mir im Sommer wenig attraktiv vor...
Weidmannsheil euch allen!

IMG_6653.jpg
 
Mitglied seit
8 Dez 2014
Beiträge
153
Gefällt mir
62
Vom Ansitz läuft es bisher schon ganz gut, ich konnte bis jetzt 7 Füchse und einen Dachs erbeuten.

Waidmanns Heil

Georg Franz
 
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
1.064
Gefällt mir
1.457
Komisch, Sauen in der Kühlkammer sind i. O., aber der aufgebrochene Dachs ist geschmacklos? So ein Quatsch....
Also wenn ich die Sau in der Kühlung mit Stricken an beiden Vorderläufen aufhänge und das Haupt dann auch noch so platziere wie bei dem Dachs dann ist auch das geschmacklos. Sieht dann auch aus wie der Soldat INRI bei seiner Übung am Hochreck. Aber wenn der jagdliche Anstand bei vielen eh im Arsch ist, bitte. Früher wurde Strecke gelegt und gut war's.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben