Raubwild 2019/2020

Anzeige
Mitglied seit
15 Nov 2007
Beiträge
132
Gefällt mir
26
Nachdem die Mähdrescher unterwegs sind, läuft es gerade.

Gestern ab 03:30 eine Runde mit dem Rad - neben einem Spargelfeld auf Stoppeln mauste ein Jungfuchs - ein Stück vorbeigefahren - hinter dem Spargel abgestiegen - Defregger Zielstock aufgebaut. Der Schuß ging leider daneben, aber nachdem der Jungfuchs nicht so recht wußte was da gerade passiert, konnte ich ihm mit dem 2. Schuß erlegen. Distanz waren etwa 150m. Bei der weiteren Runde mit dem Rad noch 2 Jungfüchse auf anderen Feldern gesehen. Einmal kein Kugelfang und das zweite Mal zu weit (>250m).
Heute früh noch nach den Sauen gesehen, da war ich aber ein paar Minuten zu spät. An einem der beiden Felder von gestern sah ich wieder einen Jungfuchs in einer Senke, musste aber meine Postion verändern, um Kugelfang zu haben. Bin daher einfach mit dem Rad ungedeckt bis auf 50m ran, und der Jungfuchs ließ sich nicht weiter beim Mäuseln stören. Damit war die Erlegung einfach.

Bilder gibt es keine, die 30.06 geht zwar ohne viel Zerstörung durch, trotzdem viel Schweiß und daher nichts was man posten muß.

Weidmannsheil Euch Allen, ich hoffe ein paar Folgen noch in den Nächsten Tagen.
 
Mitglied seit
6 Jun 2019
Beiträge
27
Gefällt mir
5
Nachdem die Mähdrescher unterwegs sind, läuft es gerade.

Gestern ab 03:30 eine Runde mit dem Rad - neben einem Spargelfeld auf Stoppeln mauste ein Jungfuchs - ein Stück vorbeigefahren - hinter dem Spargel abgestiegen - Defregger Zielstock aufgebaut. Der Schuß ging leider daneben, aber nachdem der Jungfuchs nicht so recht wußte was da gerade passiert, konnte ich ihm mit dem 2. Schuß erlegen. Distanz waren etwa 150m. Bei der weiteren Runde mit dem Rad noch 2 Jungfüchse auf anderen Feldern gesehen. Einmal kein Kugelfang und das zweite Mal zu weit (>250m).
Heute früh noch nach den Sauen gesehen, da war ich aber ein paar Minuten zu spät. An einem der beiden Felder von gestern sah ich wieder einen Jungfuchs in einer Senke, musste aber meine Postion verändern, um Kugelfang zu haben. Bin daher einfach mit dem Rad ungedeckt bis auf 50m ran, und der Jungfuchs ließ sich nicht weiter beim Mäuseln stören. Damit war die Erlegung einfach.

Bilder gibt es keine, die 30.06 geht zwar ohne viel Zerstörung durch, trotzdem viel Schweiß und daher nichts was man posten muß.

Weidmannsheil Euch Allen, ich hoffe ein paar Folgen noch in den Nächsten Tagen.

Waidmannsheil! :)
 
Mitglied seit
2 Aug 2011
Beiträge
4.520
Gefällt mir
278
Gestern am Abend einen Jungfuchs beschossen. Bilde mir ein getroffen zu haben.
Beide Hunde sagten jedoch nein.
Kurz darauf einen jungen Altfuchsrüden erlegen können. Nr.11 heuer und die Schwemme lässt nicht nach :(
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben