Raubwild Januar 2009

Anzeige
Mitglied seit
8 Jun 2007
Beiträge
623
Gefällt mir
285
#1
Na hat noch kein Raubwildjäger das schöne Winterwetter genutzt. Habt wohl alle noch einen Kater vom Jahreswechsel :D :D :D

Ich fang dann mal an zu berichten:

02.01.09 08:05 Uhr
Fuchsfähe
ca. 60-70m
Flucht 0m
Treffer leicht schräg vorm Blatt rein, hinter Blatt raus
Blaser BBF 97 8X57 IRS TM-Alaska 12,7 gramm von Norma


03.01.09 08:10 Uhr
Fuchsrüde
ca. 170-180m
Flucht 5 m
Blattschuß
Waffe wie oben

Nr. 12 und 13 für dieses Jagdjahr 8) 8) 8)

Das Jahr fängt gut an und es soll Schnee geben. Zudem zunehmender Mond + Kalt, sowie die Ranz fängt scheinbar an. Fuchsjäger was willst Du mehr :lol: :lol: :lol: .

Gruß vom Älg, der nun die Sauen, Sauen sein läßt und jetzt nach den roten Freibeutern schaut
 
Mitglied seit
1 Jan 2005
Beiträge
757
Gefällt mir
0
#2
Dann der Form halber hier auch nochmal:

01.01.2009
17:15 Uhr
Fuchsfähe
ca. 20m
musste ziemlich schnell gehen Schuss saß weich
lag aber nach weiteren 20m bereits im Wald
Steyr Mannlicher L, .308Win, 11,7g Federal Power Shok
ausgerechnet da hatte ich die BBF nicht dabei :roll:

FP
 
A

anonym

Guest
#3

Beide heute Abend.
Beide auf 120m und beide Schuss durchs Haupt , trotz Merkel KR1 und Meopta.
 
A

anonym

Guest
#4
Wieso hast du auf die Puderzucker gestreut?Damit man die bösen Löcher nicht sieht? :p :lol:
Waihei
 
A

anonym

Guest
#5
Lapua hat gesagt.:
Wieso hast du auf die Puderzucker gestreut?Damit man die bösen Löcher nicht sieht? :p :lol:
Waihei
Ich dachte, die Sauen kommen noch und hatte noch eine Weile gewartet.
Weidmannsdank!
 
Mitglied seit
18 Sep 2007
Beiträge
574
Gefällt mir
1
#6


Heute morgen kurz vor 7:00 Uhr.
Waffe: Sauer 3000
Kaliber: Rottweil 4mm - 16/70 und 7,9 mm - 16/67,5
Entfernung 15 m.
Flucht:: 0 m

Ich hörte die Fähe als sie ca. 50-60 m Entfernt war. Kurzer Blick durchs Fernglas, angesprochen. Hielt aber nicht still, so daß ich sie nicht sauber in die Optik bekam.
Also Mauspfeifchen raus, auf Schrot umgeschaltet, bisschen gepfiffen und sie kam. Ca. 15 m vor dem Sitz stand sie schön breit. Winzi zieht den Abzug, nix passiert. Egal für was hat man einen Drilling, kommen halt die Posten zum Einsatz und der hintere Abzug wird gezogen. Fuchs liegt im Knall, Rückstoß war etwas heftig, als der Drilling gedoppelt hat. :roll:
 
Mitglied seit
30 Dez 2003
Beiträge
808
Gefällt mir
0
#7
Gestern Abend hochkapitaler Rüde auf nem letzten Schneerest (hoffentlich kommt bald neuer!).
Merkel 211 BBF
Kaliber: .30-06
Geschoss: 11gr Geco TMR
Entfernung: ~35m (ja, ich hab gepennt, hätt auch die 3,7mm im oberen Lauf nehmen können, dann wär auch der Balg zu verwerten gewesen)
Flucht: ~60m
Treffersitz: Tief hinterm Blatt rein und raus (hab mich heut früh bei der Nachsuche auch gewundert das der noch so weit laufen konnte)
Gewicht: ~10kg

Edit sagt: War Nummer 20 Für dies JJ, damit persönlichen Rekord aus dem JJ 99/00 schon um einen Fuchs übertroffen. Und für heut Nachmittag und morgen ist neuer Schnee gemeldet ... :lol:
 
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
434
Gefällt mir
383
#8
Waidmannsheil allen! :D

KOnnte gestern auch Nr.11 und 12 strecken.
Gestern morgen auf Dj gewesen, mit dem Hund mit durchgegangen, mit der Erlaubnix auch schiessen zu dürfen, falls es passt.
Irgendwann im Treiben drehte ich in ienen Reisighaufen und direkt neben meinem Fuß löst sich ein Fuchs und verhofft 1 1/2 m vor mir! Ich nehme den 98er von der Schulter, entsichere, repetiere eine Patrone ins Lager - der Fuchs hält aus, was dann automatisch sein Ende bedeutete. :lol:

Bei klarem Wetter dann gestern Abend am Luderplatz noch einen Rüden erwischt, einen weiteren musste ich leider laufen lassen, da er nicht passend stand und kein Schuss sauber gewesen wäre.

Ich hoffe auch auf Schnee. :?

Statistik: 8x57IS 12,7g Geco(glaub ich) voll auf die 12
und einmal 12/70 3mm 36g mit 30m Flucht

So jetz meine Frage: Wo kann ich den Balg hinschicken zum Gerben!???? Irgendwo zwischen Koblenz und Trier!?gerne per PM!
 
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
1.680
Gefällt mir
5
#9
War heute mal wieder mit meiner PRT-Hündin zur Baujagd.
Fähe aus nem 200m Durchlas Rüde aus nem Naturbau.



WH Paul
 
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
1.263
Gefällt mir
2
#10
Soooo ein kleiner Nachtrag vom 1.1.09 :)

Leichter Schneegriesel und anhaltender Frost machten es möglich Reinecke ein wenig nachzustellen :)

Gegen acht bezog ich meine Kanzel und gegen viertel nach neun: TAP TAP TAP...

 
A

anonym

Guest
#11
Waidmannsheil allen Fuchsjägern !!
Ich kann leider zZ.nicht raus ! :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
 
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
1.263
Gefällt mir
2
#12
waidmannsdank, warum den nicht?
Die Bedingungen könnten zur Zeit nich besser sein bei uns.

Das versprochene Schweinchen stelle ich morgen ein :wink:
Will sehen das heute noch eins dabei kommt :oops:
 
A

anonym

Guest
#13
Sauer 202 hat gesagt.:
waidmannsdank, warum den nicht?
Die Bedingungen könnten zur Zeit nich besser sein bei uns.

Das versprochene Schweinchen stelle ich morgen ein :wink:
Will sehen das heute noch eins dabei kommt :oops:
Hat mich am Knie erwischt,und ich muss bis Sonnabend wieder fit sein,denn da ist eine DJ ,auf die ich mich schon lange freue !

Gruß Daniel
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben