Rauhaardackel sind gefragt, endlich ist er da

Anzeige
Registriert
24 Aug 2013
Beiträge
558
na deswegen braucht er doch eine eigene kleine Kompostkiste mit dackelgerechtem Zugang. Und was Alma angeht, die gräbt überall 😊
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28 Feb 2016
Beiträge
2.834
na deswegen braucht er doch eine eigene kleine Kompostkiste mit dackelgerechtem Zugang. Und was Alma angeht, die gräbt überall 😊
Spitzmäuse sind aber geschützt, außerdem mag ich sie ......und unser Trottel würde sie nur "totspielen" ....schon gut dass er nur davor sitzt und glotzt ❗😎
Grüße +WMH Olli
 
Registriert
28 Feb 2016
Beiträge
2.834
na deswegen braucht er doch eine eigene kleine Kompostkiste mit dackelgerechtem Zugang. Und was Alma angeht, die gräbt überall 😊
Robbi hatte gestern gebuddelt, meine Frau fand ihn im Garten .....Lehmbommel im Bart , so groß wie Walnüsse, sie war so erschrocken dass sie ihn sofort im Keller in die Dusche steckte .....schade es gibt keine Fotos ...Sie sagte was im Winter als Schneekugeln am Hund hängt war jetzt Lehm ....bei uns ist der Boden sehr lehmig ...er muss aber vorher noch Wasser getrunken haben denn seine Gartenwasserschüssel vorm Haus sah aus als hätten man ein Schlammbad angerührt .....!
Grüße +WMH Olli
 
Registriert
29 Mrz 2015
Beiträge
70
Bei mir ist vor zwei Monaten eine einjährige Hündin eingezogen. Ich hab einen großen Sack Royal Canin mitbekommen. Was sollte ich sinnvollerweise dazu beifüttern?
 
Registriert
1 Dez 2015
Beiträge
685
Rinderfilet wäre angemessen wenn ich den Faden hier so verfolge.
Als Tartar mit Eigelb und Parmesan….
Gilt als Untergrenze des essbaren 😉

@Brösel
Warum willst etwas zufüttern? Ich nehme immer Abschnitte vom Reh mit Gemüse Sonnenblumenkerne Kürbiskerne Leinöl Eier Salat Quark oder was sonst so rum ist alles zusammen durch den Wolf. Da wird gefuttert wie verückt!

Mein normales Futter ist Wolfsblut Wild Duck smal Breed. Das andere gibts halt ab und zu, bisher verträgt er den Wechsel ohne Probleme.

Waidmannsheil aus dem Schwarzwald
Benny
 
Registriert
29 Mrz 2015
Beiträge
70
Als Tartar mit Eigelb und Parmesan….
Gilt als Untergrenze des essbaren 😉

@Brösel
Warum willst etwas zufüttern? Ich nehme immer Abschnitte vom Reh mit Gemüse Sonnenblumenkerne Kürbiskerne Leinöl Eier Salat Quark oder was sonst so rum ist alles zusammen durch den Wolf. Da wird gefuttert wie verückt!

Mein normales Futter ist Wolfsblut Wild Duck smal Breed. Das andere gibts halt ab und zu, bisher verträgt er den Wechsel ohne Probleme.

Waidmannsheil aus dem Schwarzwald
Benny
Ich denk mir halt, dass auf Dauer nur die trockenen Keks nicht der Bringer sind, ein bischen Abwechslung wäre sicher nett. Am Ende der Schweißfährte gibts eine Dose Nassfutter, aber so oft ist das auch nicht, und nicht so interessant wie die Beute. Zwischendurch gibts ein paar Leckerlies zur Motivation.

Aber Danke für dein Rezept! Wie oft gibst du das und ist das Reh roh oder gegart?
Weidmannsheil!
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
93
Zurzeit aktive Gäste
482
Besucher gesamt
575
Oben