Rauhardackel sind gefragt , endlich ist er da

Anzeige
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
704
Gefällt mir
291
#64
Wir hüten immer mal wieder die Katze meines Schwagers ein. Aus diversen Gründen dieses mal sogar 6 Monate ab Januar. Ich hab mich dann getraut zu erwähnen, dass dieser recht lange Zeitraum die optimale Chance bietet einen Welpen mit der Katze zu sozialisieren. Meine Frau entgegnete, wenn ich ihr dazu noch einen Dackel anschleppe hätte ich am Ende der 6 Monat ein völlig verstörtes und therapiebedürftiges Wesen im Haus.

Dazu dann noch einen Dackel, das wäre ihr zu viel.

Es war einen Versuch wert.
 
Mitglied seit
29 Jan 2017
Beiträge
299
Gefällt mir
139
#65
Ich würde es nicht machen,nicht das die Katze den Welpen auf die Nase haut. Nimm die Katze doch gar nicht auf und kaufe dir lieber einen Teckel. Schenke deinen Schwager eine Katzentasche dann kann die Katz mit verreisen .Keine Angst vor der Gemahlin sie wird erstmal fauchen , sich aber schnell an den Teckel gewöhnen))
 
Mitglied seit
14 Jan 2010
Beiträge
9.226
Gefällt mir
2.293
#68
Zum Gruße,
@klb95 -
ich bin in alle Hunde vernarrt - aber bei Teckeln, insbes. RT, könnte ich absolut schwach werden, ich kannte mal einen Förster, der hatte immer drei oder vier - da war zwar immer Leben in der Bude, wenn aber die vier zusammen im Lager "Kontaktliegen" pflegten, hätte ich mich am liebsten dazu gelegt... . Weil dann wirklich nichts von draußen zu "befürchten" war.
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
1.070
Gefällt mir
338
#73
Hopp schon steht er auf der Schubkarre. ....hatte mit der Tierärztin über Aujezki gesprochen. .....die sagte mir das ist ein Risiko was man durch das Aufgeben der Jagd vermeiden kann, wie Ihr seht, kann man nicht genug aufpassen. ....Ich wähnte Dackel im Haus, er kam aber aus dem offenen Keller ums Eck geflitzt und hüpft auf die Schubkarre 😲. ....so what? ??? 20190106_161456.jpg 20190106_161507.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
29 Jan 2017
Beiträge
299
Gefällt mir
139
#75
Oli, der Robbi ist der Knaller...))) der Miele Vertreter))
Lotti hatte heute eine Nachsuche ganz Passioniert und Selbstsicher erst Feld dann ab in den Wald unter Dornen Gestrüpp durch über Baumstämme ...ca 90m aber Kreutz und Quer übers Feld dann ab in den Wald lief das Reh. Alleine hätte ich keine guten Karten gehabt. 20190111_175721.jpg
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben