Rebell von Marko Frühauf

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.760
Sofern ich nichts übersehen habe, gibt's zum neuen Wurf von Marko Frühauf noch keinen Faden.
Ok, die Nr. 1 hat mir persönlich etwas zuviel 'Schmuck'. Aber wie sagt ihr Erbauer - man darf träumen und fast alles ist "ihre Wahl".
Eine klassische aber doch moderne Büchse und das alles wohl in handwerklich höchster Güte.
Leider nicht meine Kragenweite, aber echt klasse. Ich bin gespannt auf mehr Infos und Bilder weiterer Rebellen, die noch kommen.

 
Registriert
1 Dez 2015
Beiträge
664
Leck mich Fett! Das wär was für mein Vater sein Sohn.

Steht da irgendwo ein Preis dabei?

Waidmannsheil aus dem Schwarzwald
Benny
 
Registriert
28 Dez 2016
Beiträge
439
ich steh ja eher nicht so auf das buntgehärtete Zeugs, aber die schaut ja mal richtig Geil aus.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.322
Ich kenne eine M03 und eine S303 von Frühauf, Kollege im Revier besitzt sowas. Bunthärtung und ein bisschen Goldeinlagen.
Die rebel dürfte teurer sein....
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.760
ich steh ja eher nicht so auf das buntgehärtete Zeugs, aber die schaut ja mal richtig Geil aus.
Geht mir auch so. Die schlicht tiefschwarz brüniert, ein Schaft mit schön durchgehender Maserung - auch eher schlicht aber schon gediegen ... da könnte man ins Schwärmen kommen.
 

KHH

Registriert
7 Jul 2017
Beiträge
3.760
Das ist mir bewusst, würde sagen, eher deutlich mehr.
 
Registriert
5 Okt 2018
Beiträge
621
puh. gott sei dank sind geschmäcker verschieden, das schont meinen geldbeutel
 
Registriert
8 Nov 2016
Beiträge
2.190
Ich hab ein Branding aufm Arm, da brauche ich keines auf dem Schaft.
Handwerklich ist das ganze garantiert sehr gut gemacht. Das kann man nicht in Frage stellen. Aber die Aufmachung, das "Marketing". Was ist an der Büchse rebellisch?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Zurzeit aktive Gäste
525
Besucher gesamt
642
Oben