Reduzierpatrone 12 oder 20 auf .22lr?

Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
595
Gefällt mir
15
#1
Hallo,
wo bekomm ich so ein Teil?
Zur Not würde ich evtl. auch eine in 30-06/.22lr nehmen wenn es die anderen nicht gibt.
Gefunden hab ich das Gesuchte im Internet schon, aber keine Adresse wo man bestellen kann.
Wenn also jemand eine Idee hat, her damit.
 
Mitglied seit
21 Feb 2018
Beiträge
277
Gefällt mir
326
#2
Grüss Gott,
Lothar Walther
Feinwerkzeugbau GmbH

Paul-Reusch-Straße 34
D-89551 Königsbronn
Tel. + 49 (0) 7328 9630-0
Fax + 49 (0) 7328 5066
E-Mail info@lothar-walther.de
Tante Google ist manchmal hilfreich.
Gruss
luger08
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
16.144
Gefällt mir
40.133
#6
Hm eine Flinte auf 22 lr.... Ok, wers braucht... 44 Mag oder .38 wären handlicher...

Remy
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
6.753
Gefällt mir
5.113
#8
Bin auch schon seit Jahren auf der Suche nach einem sog. "Fangschußgeber" von L.Walther 12-70/.22WMR und eine Reduzierpatrone 5,6x57/.22Hornet.
Aber der Gebrauchtmarkt ist wie leergefegt.:cautious:
 
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
1.961
Gefällt mir
901
#10
immer wieder bei egun unter einsteckläufe schauen, neulich war mal wieder ein kurzer krieghoff 12 auf 22 lfb drin.
wenn es um fangschuß für fallenjagd geht kann man den auch einfach ohne festziehen in den lauf stecken und schießen
 
Mitglied seit
24 Jun 2017
Beiträge
2.102
Gefällt mir
1.387
#13
Das reicht dann gerade noch für einen ausgesetzten Schuss.
Das außermittige Einschießen auf 10m stelle ich mir eben vor.
???

Die Patronenachse liegt ca. 3 mm aus der Mitte. Theoretisch hat man dadurch nur einen max. Streukreis von ca. 12 mm.

Praktisch jedoch max. für den Fangschuss bis ca. 1 Meter brauchbar.

Werden die .22er Einsteckläufe eingetragen oder reicht es eine entsprechende Flinte zu haben? Dann könnte ein BüMa solch einen Lauf auf eine handliche Länge flexen / kürzen.
 
Mitglied seit
30 Okt 2018
Beiträge
343
Gefällt mir
327
#15
Eine noch zulässige ultra kurze Büchse jedweder Art, die gerade so mal keine Kurzwaffe ist. Gerne irgend ein Exot in .22 und fertig. Alternativ eine ultrakurze Fun- und Spaßwaffe, z.B. 22er Bullpup Halbautomat oder 22er KLB mit Klappschaft. Mathematisch wäre es ein 30cm-Lauf inkl. Lager und System mit 30cm Hinterschaft.
Als KLB zerlegt sind's 2 Teile mit je ca. 40cm wegen Überlappung. Sowas Ulkiges wäre nett.
 
Gefällt mir: BRNO

Neueste Beiträge

Oben