Reifung auch ohne Decke/Schwarte?

Anzeige
Mitglied seit
10 Aug 2017
Beiträge
60
Gefällt mir
1
#1
Hallo Allerseits,
Bis jetzt habe ich mein Reh- und Schwarzwild immer in der Decke bzw. Schwarte im Kühlhaus reifen lassen.
Wäre es aber auch möglich das Wildbret "nackt" im Leinentuch reifen zu lassen?
Hat da vielleicht Erfahrungen oder Tipps parat?
Danke für Euren Input & Wmh
 
Mitglied seit
5 Feb 2011
Beiträge
753
Gefällt mir
55
#3
Du kannst es auch zerwirkt und vakuumiert im Kühlschrank reifen lassen. Das ist aus hygienischer Sicht meist am günstigsten. Hirschartige lasse ich so ab Erlegungsdatum 10-14 Tage bei 0 Grad reifen. Gulasch und Hackfleisch kommen aber sofort nach dem Zerwirken in die Truhe.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben