Remington 700 Fan Club

Mitglied seit
23 Feb 2019
Beiträge
172
Gefällt mir
257
Wenn Dir das einfachste Modell mit Hogue-Schaft und ohne Mündungsgewinde reicht:

https://www.egun.de/market/item.php?id=8683328

Mit ein bisschen Suchen kriegt man das Gewehr für 800€ neu. (Z.B. Rothe-Waffen)

Das war mein erster Repetierer. Der wurde im Lauf der Jahre mit einen Timney und einem Schaft in Grau nachgerüstet und vor 2 Jahren an einen Kameraden verkauft, der ihn seitdem zum Ansitz nutzt.
Ich weine der Waffe heute noch hinterher und überlege, die gleiche nochmal zu kaufen.

Hier ein Bild vom letzten Schießen, da habe ich meine restliche angepasste Munition verschossen.
Das Glas ist schon vom jetzigen Besitzer.
Es war ziemlich heiß an dem Tag und die Luft in Wetzlar flimmerte stark. Trotzdem konnte ich mit dem 10x-Glas 10 Zehner auf 300m schießen...
IMG_20180623_135224.jpg
 
Mitglied seit
31 Aug 2013
Beiträge
31
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

weiß jemand von euch einen BüMa oder Händler, der Remington 700 Systeme mit ausgeschossenem Lauf ankauft (für Custom Waffen)?
Danke und Waidmannsheil!
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.805
Gefällt mir
2.751
Wenn Dir das einfachste Modell mit Hogue-Schaft und ohne Mündungsgewinde reicht:
.......

Das war mein erster Repetierer.
Hallo.
Vielen Dank auch. Das Schußbild sieht sehr gut aus... 300m (y)

Ich hätte gerne einen dicken Lauf mit Mündungsgewinde.
Aber alles was ich dazu finde hat dann ein 5/8" bei 22mm Laufdicke.
Das macht mir keinen Sinn. Wenn schon ein dicker Lauf, dann muss auch ein M18x1 Gewinde drauf sein.
Sollte ich so eine Remington günstig bekommen, dann muss ich das Gewinde eben aufschneiden lassen.

Ich suche nach einem Verzeichnis der Remington Modelle in deutsch. Quasi eine Historie. Kennt Jemand so etwas?
Was heisst bzw. bedeutet z.B. ADL bei Remington 700?
 
Mitglied seit
23 Feb 2019
Beiträge
172
Gefällt mir
257
Hallo.
Vielen Dank auch. Das Schußbild sieht sehr gut aus... 300m (y)
Das macht mir keinen Sinn. Wenn schon ein dicker Lauf, dann muss auch ein M18x1 Gewinde drauf sein.
...
Ich suche nach einem Verzeichnis der Remington Modelle in deutsch. Quasi eine Historie. Kennt Jemand so etwas?
Was heisst bzw. bedeutet z.B. ADL bei Remington 700?
Das mit dem M18 auf dickem Lauf macht Sinn - der Neubesitzer meiner Remmi will sich ein M17 draufschneiden lassen, weil er eh schon einen M17-Dämpfer hat.

Eine kleine, aber unvollständige Modellübersicht auf deutsch gibt es hier:
https://www.google.com/url?sa=t&sou...Vaw3oOOvfD6IIYrtgAsiJvwty&cshid=1588529146803
 
Mitglied seit
21 Mai 2007
Beiträge
2.458
Gefällt mir
431
Ich hatte ein paar Jahre eine Rem 700 BDL im Kaliber 222 Rem, die schoss auch sehr gut. Heute bereue ich, dass ich sie verkauft habe...
 
Mitglied seit
30 Mrz 2010
Beiträge
80
Gefällt mir
96
Habe die SPS-AAC Variante … die hat auch das besagte 5/8“-24 Mündungsgewinde. Kostet auch so um die 800.

Das einzige was da gemacht werden muss ist den Hogue Schaft vorne mit epoxy2k auszugießen. Sonst ist der zu weich und der Lauf liegt immer auf den Schaft vorne auf.
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
4 Feb 2011
Beiträge
1.790
Gefällt mir
938
@ Baerensattler ADL Schaft ist unter dem Magazinkasten geschlossen. Die hat nur ein Abzugsbuegel und die Patronen muessen von oben geladen und von oben entnommen werden.
BDL Variante hat ein Klappdeckel Magazin.
edi
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.805
Gefällt mir
2.751
Das mit dem M18 auf dickem Lauf macht Sinn - der Neubesitzer meiner Remmi will sich ein M17 draufschneiden lassen, weil er eh schon einen M17-Dämpfer hat.

Eine kleine, aber unvollständige Modellübersicht auf deutsch gibt es hier:
....
hallo.
Vielen Dank (y)

Wenn ich die Möglichkeit hätte, Laufwandungsstärke zu erhalten, will ich sie nutzen :whistle:
 
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
3.805
Gefällt mir
2.751
Habe die SPS-AAC Variante … die hat auch das besagte 5/8“-24 Mündungsgewinde. Kostet auch so um die 800.

Das einzige was da gemacht werden muss ist den Hogue Schaft vorne mit epoxy2k auszugießen. Sonst ist der zu weich und der Lauf liegt immer auf den Schaft vorne auf.
hallo

Ja, das Gummiteil von Hogue (n)
Auch in meinem 98er ein mehr oder weniger Ärgernis.
Ich habe schon Egegunt, da wäre einiges in der Preisklasse dabei (y)
Aber dann sitzt man da und wird von unsäglichen Modellbezeichnungen erschlagen o_O
 
Oben