Reparatur Wildkamera

Anzeige
Mitglied seit
3 Jan 2014
Beiträge
525
Gefällt mir
13
#16
Erwarten kann man leider nicht, dass eine beliebige No-Name-Firma sowas macht, das stimmt schon. Wer sich allerdings auf An- und Verkauf von Importware beschränkt, der wird in Zeiten von Dealextreme, Alibaba & Co. überflüssig, weil die potentiellen Kunden direkt in China bestellen.

Andererseits braucht man für viele Reparaturen weder Entwicklungsabteilung, noch mehrere Fachkräfte, noch Produktion in Deutschland, noch Servicestützpunkte, noch Fahrzeuge. Es genügt, wenn sich jemand hinsetzt, Durchgangsprüfungen macht und das Problem per Lötkolben in Ordnung bringt. Ich finds halt schade, dass der Wille dazu selten vorhanden ist. Zu oft wird weggeschmissen und neugekauft.

Grüße,
DF
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
4.946
Gefällt mir
71
#17
Ja ich gebe dir recht. Da ich das kann mache ich das für mich selbst.

Für andere Leute sowas gewerblich zu tun und dann noch Gewährleistung zu geben ist kaum mehr möglich.

Eigentlich eine verrückte Entwicklung. Wir reden allenthalben von Müllvermeidung und Resourcenschonung und gerade auf dem Elektronikmarkt kaufen wir Schrott der am anderen Ende der Welt gemacht wird teilweise unter schlimmen Arbeitsschutz und Umweltschutzbedingungen produziert wird.
Menschen beuten wir auch aus.

Den Dreck kajohlen wir um die halbe Welt und kicken ihn, wenn er verreckt in die Tonne.
 
Mitglied seit
30 Dez 2016
Beiträge
723
Gefällt mir
112
#19
Manchmal mutet es schon fast possierlich an was bestimmte Leute an Service erwarten.

Hiermal wertfrei. Ich zeige nicht mit dem Finger auf Firmen oder Andere hier im Posting:
Ich schon, u.a. um andere vor gleichen, unangenehmen Erfahrungen evtl. zu bewahren.

Was erwarte ich von einer Firma mit einer popligen Freemailadresse ?

Eine eigene Entwicklungsabteilung, mit Laboren ?
Mehrere gut ausgebildete Fachkräfte ?
Produktion in DE ?
Eigene Servicestützpunkte / Techniker mit Flottenfahrzeugen ?
Wenigstens das, was in deren Werbung versprochen wird:
1533992000491.png
...
Für andere Leute sowas gewerblich zu tun und dann noch Gewährleistung zu geben ist kaum mehr möglich.
...
Machen die doch aber freiwillig, ... zumindest theoretisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben