Revierwelt...

Anzeige

WUH-Mod

Moderator
Mitglied seit
4 Apr 2019
Beiträge
200
Gefällt mir
312
#31
Und das wundert dich? Das Leute, die bisher keine gebührenpflichtigen Funktionen genutzt haben und einfach "so mitgeschwommen sind" sich ärgern, wenn sie jetzt unter Geiselnahme ihrer seitdem eingespeisten Daten zur Kasse gebeten werden sollen?

Das ist doch Heuchelei. Zuerst einen Kundenstamm anfixen und erst dann "marktwirtschaflich betreuen", wenn der alternative Verzicht weh tut, ist durchsichtig. Es wird dir schwerfallen, jemanden zu überzeugen, dass das nicht so gewollt gewesen ist.
Bitte mässige dich in deiner Wortwahl und lies und verstehe das oben geschriebene.

Niemand wird in Geiselhaft genommen, niemand verliert seine Daten. Du kannst jederzeit Zugang zu selbigen bekommen und damit zu einem anderen Anbieter wechseln, der die Leistung ohne Entgelt anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Feb 2017
Beiträge
257
Gefällt mir
223
#33
Letztlich beschweren sich nur die Kunden, die bislang keine Umsatz generiert haben, und von diesen Kunden kann keine Firma leben - wie gesagt, diese wurden die vergangenen 10 Jahre von denen finanziert, die kostenpflichtige Leistungen bezogen haben.
Dafür gibts ein Sprichwort: "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen." Diese Kunden haben die Firma auf die Welt gebracht und PR in eurem Sinne generiert. Jetzt seid ihr laut eures Geschäftsberichts nicht mehr drauf angewiesen, also kann man diese Nutzergruppe fallenlassen.

Dieses Geschäftsgebaren ist nichts Neues. Brecht ihr euch einen Zacken aus der Krone wenn ihr es auch so bezeichnen würdet?
 

WUH-Mod

Moderator
Mitglied seit
4 Apr 2019
Beiträge
200
Gefällt mir
312
#34
Nein, das haben diese Kunden eben nicht, das waren die Kunden, die von Anfang an kostenpflichtige Funktionen gebucht haben und damit die Entwicklung der Revierwelt überhaupt möglich gemacht haben. Denn eine Firma kann ohne Einkommen nicht existieren.

Wir sprechen hier übrigens von 2.50 € im Monat, darin enthalten bis zu 5 Alarmgeräte. Was kostet gleich noch eine Jagdpatrone?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Jul 2016
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#38
Mir ist die neue Revierwelt zu teuer, wie komme ich an den kostenlosen Zugang um meine Daten runterzuladen ?
 
Mitglied seit
12 Jun 2015
Beiträge
1.030
Gefällt mir
563
#41
Direkt unter deiner diesbezüglichen Frage habe ich darauf geantwortet.

Ja, man konnte 10 Jahre lang gewissen Funktionalitäten kostenfrei nutzen. Nun wurden diese Funktionalitäten nochmals deutlich erweitert, die Software komplett neu programmiert und das Geschäftsmodell geändert. Diese Veränderung wurde über ein Jahr lang mehrfach angekündigt.

Letztlich beschweren sich nur die Kunden, die bislang keine Umsatz generiert haben, und von diesen Kunden kann keine Firma leben - wie gesagt, diese wurden die vergangenen 10 Jahre von denen finanziert, die kostenpflichtige Leistungen bezogen haben. Und um diese Kunden nun nicht mit den gestiegenen Kosten zu belasten, hat die Firma eben beschlossen, die kostenlosen Angebote zu streichen.
Das habe ich wohl verstanden. Es bedurfte keiner weiteren Erklärung dazu. Dennoch darf ich mich ärgern oder?

Meine Frage hinsichtlich eines Exports der durch mich in der Revierwelt eingearbeiteten Daten wurde indessen noch nicht beantwortet.

Daher nochmal: Gibt es eine Möglichkeit die Daten exportiert zu bekommen? GPS Koordinaten, Fotos (Bildrechte?) von Ansitzeinrichtungen gehören letzten Endes demjenigen, der diese angelegt und eingepflegt hat. Auf diese Daten habe ich nun seit der Umstellung keinerlei Zugriff mehr....
 

WUH-Mod

Moderator
Mitglied seit
4 Apr 2019
Beiträge
200
Gefällt mir
312
#42
Siehe oben, und bitte wende dich dazu direkt an Revierwelt.

(Niemand muss auf seine Daten verzichten. Wer kein Paket buchen möchte, kann einen befristeten Zugang bekommen, um seine Daten herunterzuladen.)
 
Mitglied seit
12 Jun 2015
Beiträge
1.030
Gefällt mir
563
#43
Siehe oben, und bitte wende dich dazu direkt an Revierwelt.

(Niemand muss auf seine Daten verzichten. Wer kein Paket buchen möchte, kann einen befristeten Zugang bekommen, um seine Daten herunterzuladen.)
Danke für die Info, werde mich direkt bei Revierwelt diesbezüglich melden. Hatte die Antwort nicht bzw. nur den letzten Post gelesen.
 
Mitglied seit
29 Apr 2018
Beiträge
117
Gefällt mir
58
#44
Da ich Revierwelt auch nur testweise genutzt habe da ich selber kein Revier habe und in dem Revier in dem ich jage auch keiner Revierwelt nutzt ist mir ein Abo auch zu teuer, ich habe auch nur die Tagebuchfunktion genutzt. Um meine Daten zu sichern habe ich Revierwelt gerade angemailt und 2 Minuten später einen kostenlosen Zugang für 8 Tage erhalten, ich habe jetzt schnell meine Daten gesichert. Also der Support funktioniert wirklich schnell und reibungslos (y)

Gruß
Rolf
 
Mitglied seit
24 Okt 2016
Beiträge
9
Gefällt mir
4
#45
Ich verstehe das Problem nicht. Wir hatten einige Jahre das Programm von Jagdcom. Nicht schlech aber lange nicht so umfangreich. Kosten einmalig ca.110 € und jährlich 100 €. Dabei ist nicht mal eine App. Aber wenn ich 25000 € Pacht bezahle muss ich natürlich die 50€ für die Revierwelt sparen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben