Rottumtaler Klappbock

Anzeige
Mitglied seit
6 Mai 2009
Beiträge
285
Gefällt mir
48
#46
kein bisschen. Ich hab vor 15 Jahren mal einen grösseren Vorrat gekauft (noch viel günstiger). Die Planen halten im Freien locker zehn Jahre bei Wind und Wetter.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
12.444
Gefällt mir
22.461
#50
Was mir bei BW Tarnnetzen wirklich auf den Sa.. geht, ich das leise klingen der Doppelringe im Wind..... :oops:

Da muß ich immer nachbessern...

Habe beim Discounter neulich eine grüne "Balkonverkleidung/Sichtschutz erstanden,
1,0 x5,0 m.....
Jute gibt es auch in 1,0 m Bahnen, funzt ist nur nicht verottungsfest und "riecht" auch.

Remy
 
Mitglied seit
4 Feb 2016
Beiträge
83
Gefällt mir
63
#51
Hab gesten Abend mit dem Projekt begonnen. Dank der vielen Anregungen und Tipps war der Klappbock sehr schnell gebaut. Hab ca. 3 Stunden benötigt.
Jetzt mach ich mir nur noch ein Ablagebrett hin und streich das ganze mit Holzschutzlasur.
Ich stell ein Foto ein, sobald ich komplett fertig bin.
 
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1.680
Gefällt mir
420
#54
Wenn ich mir Remmies Anwenderbild so ankucke, ist gerade beim Einsatz an kleinen Böschungen etc. so ein Angelstuhl von den Karpfenhoschies von Vorteil. Saubequem und vorallem 4 einzeln Höhenjustierbare Beine. Mit meinem Walkstool wäre ich an Remmies Platz aufgeschmissen gewesen.

A.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben