Rückstoßdämpfungssystem Blaser

Registriert
7 Nov 2018
Beiträge
14
Moin,

hat jemand Erfahrungen mit dem Rückstoßdämpfungssystem für die Schaftkappe von Blaser?
RDS Blaser R8.jpg
Besten Dank
Fokko
 
G

Gelöschtes Mitglied 27232

Guest
Habs mir beim Büchser angesehen und es machte einen wertigen Eindruck. Der technische Ansatz dahinter machte für mich auch Sinn.

Allerdings war mir persönlich eine verstellbare Schaftkappe essenziell wichtig, daher war das Rückstoßdämpfungssystem keine Option für mich.

Zumal ein Schalldämpfer bzw. eine Bremse einen ähnlichen Effekt erzielen.
 
Registriert
7 Nov 2018
Beiträge
14
Dem ein oder anderen in diesen Faden verirrten mag es noch helfen: Ich hab ein paar Magazine mit dem Rückstoßdämpfer verschossen und finde es gelungen. Ich hab keinen Hochschlag mehr in Verbindung mit Schalldämpfer und .308. Schussverhalten sehr angenehm.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.134
Verstehe ich das richtig?
Du besitzt eine R8 Ultimate in 308 mit dem Rückstoßdämpfungssystem und hast einen SD drauf und du empfiehlst den Rückstoßdämpfer weil die Waffe nicht mehr hochschlägt und das Schussverhalten sehr angenehm ist?
 
Registriert
18 Apr 2019
Beiträge
1.107
Schalldämpfer und .308! Wie Brutal ist das denn? Und was soll sich am Hochschlag ändern wenn ein Rückstossdämpfer montiert ist
 
Registriert
8 Nov 2015
Beiträge
976
Na, aber Hochschlag entsteht doch aus Rückstoß.
Der Hochschlag ist die vertikale Komponente aus der exzentrischen Krafteinleitung, wie sie bei herkömmlichen Jagdwaffen üblich ist (Lauf liegt über dem Anschlagspunkt), sprich es entsteht ein Hebelmoment.

Ergo: Weniger Rückstoß = weniger Hochschlag
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.134
Nur bei schlechter Schäftung entsteht ein nennenswerter Hochschlag. Aber darum ging es nicht...
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.134
Die Kombination hat keinen Rückstoß, der Rückstoßdämpfer ist ein Witz
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Apr 2015
Beiträge
496
Also ich schieße auch eine 308 Win (60cm) mit Hausken 224 Xtrm.
Von Rückstoß kann man da wirklich nicht sprechen.
Wenn ich feste in die Hände klatsche dann ist das lauter und erzeug mehr Druckwellen :cool:
 
Registriert
11 Apr 2015
Beiträge
496
Habe mal grade das Internet bemüht, also lautes in die Hände klatschen hat tatsächlich bis zu 130dba in 1m Entfernung. Sollte also wirklich lauter sein :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
7 Nov 2018
Beiträge
14
Ich glaube nicht, dass ich mich rechtfertigen muss, wenn ich mein System optimiere. Ich mag auch weiche Sessel und weich gefederte Autos und trinke lieber Met als Strohrum. Also: jeder wie er mag. Wer den tretenden Esel an der Schulter braucht, um sich maskulin zu fühlen, mir soll's Recht sein.
 
Registriert
7 Nov 2018
Beiträge
14
Bis elektronische Optiken mit Bildwandler erlaubt sind, sollte der verminderte Hochschlag auch die mechanische Hilfsverbindung zum Vorsatzgerät weniger beanspruchen. Ob die auftretenden Hebelkräfte beim Schuss im jagdlichen Erleben darauf merklichen Einfluss haben, kann ich aber nur vermuten. Ich sehe nur Vorteile in maximaler Dämpfung.
 
Registriert
17 Sep 2019
Beiträge
62
Also ich verstehe ja deinen Ansatz mit "System optimieren" aber bitte....
Eine R8 mit Schalldämpfer in .308 mit Rückstoßdämpfer??? Die einzigen, die diese Kombination benötigen sind die Marketingstrategen aus Isny und zwar aus einem einzigen Grund. Um Leuten mit vermeintlich notwendigen Features das Geld aus der Tasche zu leiern. Der Rückstoß ist vergleichbar mit einem Kleinkaliber 22.lfB.
 
Oben