Rüde-Mann ist in die ewigen Jagdgründe gewechselt

Anzeige
Mitglied seit
7 Aug 2013
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#31
Mein Beileid gilt den Angehörigen und allen Interessierten dieses Forums, die über lange Zeit hinweg die oft originellen, aber von großer Erfahrung sprechenden Beiträge des Verstorbenen gelesen haben. Waidmannsruh, GCB
 
Y

Yumitori

Guest
#34
Ich ziehe in Gedanken meinen Filz und weiß, verehrter Rüde-Mann, Du würdest darauf achten, von welcher Hutseite mein letzter Bruch gezogen und Dir aufs Grab gegeben würde.
Von Herzen ein letztes Waidmannsheil und froh Gejaid in den Jagdgründen, in denen es immer gr e a t zugeht.
Meine Anteilnahme und Beileid gelten den Angehörigen und Hinterbliebenen.
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
3.383
Gefällt mir
1.391
#35
Requiescat in pace in den ewigen Jagdgründen,

und wenn alles hier mal "cold coffee from yesterday" sein wird, wirst du immer noch in unserer Erinnerung sein.
Grüß Uncle Roy, Helmut Schmidt und Jack O´Connor von uns allen, hier wirst du fehlen.
Meine ganze Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.

farewell, oldboy
Sirius
 
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.166
Gefällt mir
668
#37
Mein Beileid!
Solche Momente lassen mich innehalten und nachdenklich werden .... .
Waidmannsruh!
 
Mitglied seit
11 Okt 2014
Beiträge
3.173
Gefällt mir
602
#39
Ein Waid- und Forstmann alter, guter Schule ist von uns gegangen. Aufgewachsen mit Hirschen und Hunden im Reinhardswald. Von 2009 bis 2011 als Sankt Hubertus Germany war das Punktekonto nach 3500 Posts voll. Als Richard Burton machte er trotzdem weiter, das war bis dahin der Zweitnick eines befreundeten Schweißhundeführers. Weitere 3500 Posts und abermals war das Konto voll. Gleichwohl und mit Hilfe des damaligen Chefredakteurs durfte er als Rüde-Mann eine allerletze Chance nutzen. Zum Schluss war sein Konto wieder bei 20 und er selbst vorsichtig wie ein alter Hisch und geriebener als ein alter Keiler. Er schrieb mir kürzlich, dass er seine Zunge jetzt im Zaum halten muss und wieder ganz oben auf der Abschussliste steht.
Jetzt hält er seine Zunge im Zaum und steht ganz oben auf der Streckenliste. So schnell kann es gehen, ich vermisse ihn! Was hätte er uns von seinem großen Fachwissen noch alles sagen können, in seiner unnachahmlichen, oft auch streitbaren, aber niemals bösartigen Art? Wie viele Jäger hätten noch von seinem Wissensschatz profitieren können? 68 Jahre sind eindeutig zu früh!
Ich ziehe meinen Hut vor Dir, ruhe in Frieden, Klaus! Hirschheil!
Aber mit 68 gehen zu müssen, ist doppelt traurig und wenn ich so auf meine eigene Uhr schaue .... tickticktick ,,,

Möge er in Frieden ruhen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
6 Jan 2017
Beiträge
1.484
Gefällt mir
1.809
#40
Den Angehörigen gilt mein Beileid um den Verlust.

Stets mit großem Interesse habe ich seine Beiträge gelesen.

Sein zukünftiges Fehlen mit all seinen praxiserprobten Erfahrungen sowie Beiträgen wird für die Mitglieder des Forums ein großer Verlust.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
2.210
Gefällt mir
1.267
#42
Ich hatte nie direkten Kontakt zu RM, allerdings waren seine Beiträge immer lesenswert. Mein Beileid und viel Kraft den Hinterbliebenen

R.I.P Rüde-Mann
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mitglieder online

Oben