Rüde-Mann ist in die ewigen Jagdgründe gewechselt

Anzeige
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
2.928
Gefällt mir
563
#51
Tut mir sehr Leid, dass er so früh von uns gegangen ist. Seine teils unnachahmlichen Posts werden fehlen. Waidmannsruh Rüde-Mann!:cry: :sad:
 
Mitglied seit
16 Mai 2001
Beiträge
5.676
Gefällt mir
414
#57
Er war schon so ein Phänomen. Abgesehen davon, dass er hier im Forum recht produktiv war, stand er auch gefühlt mit 70% der Foristen in Emailaustausch, so auch mit mir. Dies insbesondere dann, wenn er mal wieder Zwangsurlaub hatte. Es kann sein, dass ich einen Teil unserer Konversation schon gelöscht habe. Die ältesten Emails von ihm in meinem Account stammen aus Februar 2010. Insbesondere im Mai 2010 hat er sich - wohl nach der ersten Sperrung - fürchterlich aufgeregt. Im Herbst 2011 das gleiche Spiel - einschließlich diverser Verschwörungstheorien - mit dem nächsten nic dann wieder.

Was mich auch immer gewundert hat ist, dass er über etliche Foristen und egun-Verkäufer ziemlich viel wusste, jedoch zumindest meinem Gefühl nach immer bemüht war, selbst möglichst wenig von sich preiszugeben.
 
Mitglied seit
20 Nov 2016
Beiträge
113
Gefällt mir
37
#58
Auch von mir mein herzliches Beileid an die Angehörigen.
Ich hatte zwar nie Kontakt zu ihm, jedoch habe ich seine Posts gerne gelesen.

Waidmnnsruh un Ho Rü Do
 
Mitglied seit
6 Nov 2012
Beiträge
13
Gefällt mir
46
#59
Ich bin hier schon ein paar Jährchen dabei, wenn ich auch recht selten schreibe. „Rüde- Mann“ war der einzige Forist, mit dem ich über die Jahre immer wieder mal Mailkontakt außerhalb des Forums hatte. Wir hatten uns im Forum bei einer ziemlich kontroversen Diskussion in einem Rotwildfaden „kennen“ und schätzen gelernt. Er schrieb damals unter einem „geliehenen“ Nick, weil er wieder mal aus dem Forum geflogen war. Es gab einige Parallelen in unserem Leben was die Jagd, die Erfahrungen mit Rotwild („Edelwild“) und die forstlich- familiären Wurzeln betrifft. Auch wenn wir verschiedenen Generationen angehörten, hatten wir doch in vielen jagdlichen Themen die gleiche Haltung. Und auch wenn ihn hier vielleicht manche als jagdliches „Relikt“ angesehen haben mögen: Jäger von diesem Format gibt heute nicht mehr viele.

Mit Rüdemann ist ein echtes Original dieses Forums in die ewigen Jagdgründe gegangen. Ich werde ihn sehr vermissen!
 
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
5.062
Gefällt mir
1.418
#60
Was mich auch immer gewundert hat ist, dass er über etliche Foristen und egun-Verkäufer ziemlich viel wusste, jedoch zumindest meinem Gefühl nach immer bemüht war, selbst möglichst wenig von sich preiszugeben.
Na ja , das Er der Sohn eines in Jagdkreisen recht bekannten Vaters war , dürfte dem Einen oder Anderen wohl bekannt gewesen sein . Der Schatten des alten Herren lag auch wohl immer etwas schwer auf Ihm .
Möge seine Seele Frieden finden.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben