Ruger American Rifle Fan-Gruppe

Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.020
Gefällt mir
105
#62
RTFM !

Die aktuellen Airmax halten den Rückstoß schon aus.
Im "FM" der Airmax steht dazu nix, was mich aber heute nicht von einem Schießstandbesuch abgehalten hat:
5880404f-a116-40df-8aac-d9676956c455.jpg

Schussbild 100m mit LOS HT Geschossen:


49a4af19-60a1-4fb2-b024-56d274acb43f.jpg

Schussbild 100m mit Geschossen von Georg Klemm:
c8aa0726-f033-402f-bd7b-ccbf6b228b1d.jpg


Jagdlich brauchbar, würde ich sagen.
Der Timney Abzug ist sein Geld durchaus wert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.020
Gefällt mir
105
#66
Einen Sonic 35, Dämpfung ist absolut ausreichend bei der 223.
Schießt sich damit wie eine 22mag :love:

Passt auch nur gerade so auf den kurzen Lauf, zwischen Vorderschaft und Schalli bleiben etwa 2cm Luft.

Mit Schalli ist die Waffe etwa 105cm lang.
 
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
3.606
Gefällt mir
110
#67
Mitglied seit
9 Jan 2017
Beiträge
450
Gefällt mir
112
#68
ich hatte mal mit herrn Anschütz telefoniert, zwar wegen was anderem aber da kam das auch zur Sprache, es ist unterm Strich das etwas günstigere Sidewinder...
 
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
3.606
Gefällt mir
110
#69
Hi zusammen,
ein Kumpel von mir hat sich aus Amiland einen Schichtholzschaft für seine Ruger American bestellt (über Johannsen, bei wem genau in den USA weiß ich gerade nicht).
Heute kam der Schaft, allerdings tatsächlich nur der Schaft, ohne den Abzugsbügel etc.
Im Prinzip fehlen alle Metallteile zu dem Schaft (ob das an der Bestellung lag oder woran auch immer, ist gerade zweitrangig). Anbei ein exemplarisches Foto mit einigen Fehlteilen :rolleyes:

Hat jemand eine Idee wo in Deutschland man diese Teile einzeln bestellen kann?

DANKE!
VG

ruger_american.jpg
 
G

Gelöschtes Mitglied 25784

Guest
#71
Man möge mir nachsehen dass ich nicht alle 5 Seiten genauestens durchgelesen habe, daher wärs möglich dass das schon mal Thema war, ich frag trotzdem :
Hab eine Ruger American Predator in .243 , bin für den Preis der Waffe auch echt happy ( vor ca. 2 Jahren geholt ) , mir gefallen Schaft und Abzug sehr gut, ABER : der Schloßgang ist laut wie Sau, beim Repetieren gibts ein lautes, unschönes Schabgeräusch , das sich auch trotz viel Ölerei/Fetterei und nach mittlerweile ca 200 Schuß nicht abstellen lässt.
Gehts hier jemand genauso? Gibtsn Tipp um das abzustellen ( außer "verkaufen" 😂)
 
Mitglied seit
30 Jan 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
2
#73
Man möge mir nachsehen dass ich nicht alle 5 Seiten genauestens durchgelesen habe, daher wärs möglich dass das schon mal Thema war, ich frag trotzdem :
Hab eine Ruger American Predator in .243 , bin für den Preis der Waffe auch echt happy ( vor ca. 2 Jahren geholt ) , mir gefallen Schaft und Abzug sehr gut, ABER : der Schloßgang ist laut wie Sau, beim Repetieren gibts ein lautes, unschönes Schabgeräusch , das sich auch trotz viel Ölerei/Fetterei und nach mittlerweile ca 200 Schuß nicht abstellen lässt.
Gehts hier jemand genauso? Gibtsn Tipp um das abzustellen ( außer "verkaufen" 😂)
Es gibt bei YouTube ein Video, wie jemand den Schlissgang seiner Ruger mittels Schleifpaste bearbeitet. Ich hab es nicht gemacht, weil es mich nicht großartig stört.
 
Mitglied seit
6 Jun 2015
Beiträge
39
Gefällt mir
17
#75
Hi zusammen,
ein Kumpel von mir hat sich aus Amiland einen Schichtholzschaft für seine Ruger American bestellt (über Johannsen, bei wem genau in den USA weiß ich gerade nicht).
Heute kam der Schaft, allerdings tatsächlich nur der Schaft, ohne den Abzugsbügel etc.
Im Prinzip fehlen alle Metallteile zu dem Schaft (ob das an der Bestellung lag oder woran auch immer, ist gerade zweitrangig). Anbei ein exemplarisches Foto mit einigen Fehlteilen :rolleyes:

Hat jemand eine Idee wo in Deutschland man diese Teile einzeln bestellen kann?

DANKE!
VG

Anhang anzeigen 75076
 
Oben