Ruger m77 magnum überarbeiten lassen - Büchsenmacher Süddeutschland?

Mitglied seit
29 Nov 2005
Beiträge
16
Gefällt mir
7
#1
Hallo zusammen,

ich möchte meinen Ruger Repetierer (M77 Magnum in .375 H&H mag.) gerne überarbeiten lassen.

Denke dabei an folgendes:

- Lauf und System beschichten lassen (womit?)
- neue offene Visierung anstelle der vorhandenen Expressvisierung (ZF Zeiss 1,5-6x42 bleibt drauf)
- Abzug überarbeiten lassen!!!
- evtl. neuen, längeren Kammerstengel

- evtl. Schichtholz- oder Kunststoff-Schaft

Hat jemand eine Empfehlung, welcher Büchsenmacher in Süddeutschland für so ein Projekt geeignet wäre?
Weitere Vorschläge, was das "Tuning" angeht?
Von was für einem groben Kostenrahmen würdet ihr ausgehen?

Danke schon mal für alle Hinweise.

Gruß,
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
A

anonym

Guest
#2
Ich habe das gleiche Teil in .416 rigby.

Hatte auch mal die gleichen Ideen. Das ist ein Arbeitspferd, dafür nimmst sie und fertig. Hat alles erlegt, was anfiel.

Dann lass dir gleich nen neuen Rep. bauen und behalten die alte für's Grobe.
 
Mitglied seit
29 Nov 2005
Beiträge
16
Gefällt mir
7
#3
Ich möchte die Ruger weiterhin "für's Grobe" nutzen.
Hat bisher prinzipiell auch immer gut funktioniert, auch bei mehreren Jagden in Afrika.
Gerade im Vergleich zu meinen Drückjagdwaffen, die ich hier benutze, kann die Ruger aber nicht wirklich mithalten -
Abzug, Schaft, offene Visierung, Repetiervorgang, ...
Gegen eine neue Waffe tauschen will ich sie nicht. Dafür hatte ich schon zu viele schöne Jagderlebnisse mit ihr.
Einfach ein paar Kleinigkeiten optimieren.
 
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
3.409
Gefällt mir
610
#4
Die paar Kleinigkeiten kosten weit mehr als der Zeitwert. Neuer Schaft ist bei der Ruger und ihrer Bettung nicht so einfach wie bei anderen Systemen.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.600
Gefällt mir
637
#5
Kai Hauck kann das. Arbeitet zwar v. a. mit 98ern und UHR von Marlin, hat aber die entsprechenden Leistungen im Programm und hat den Abzug an meiner Ruger 77 hawkeye für kleines Geld gut überarbeitet. Statt 2,3 kg hat er jetzt 1,3.
 
Mitglied seit
29 Nov 2005
Beiträge
16
Gefällt mir
7
#7
Danke.
Kai Hauk werde ich mal kontaktieren.
Ist nicht soweit weg von mir.
Mal sehen, was er sagt...

Gerne weitere Vorschläge!
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
3.600
Gefällt mir
637
#8
Kai Hauck erreichst Du am besten am Wochenende. Unter der Woche ist er anderweitig arbeiten.
 
Oben