RWS Umfrage zu "seltenen" Kalibern

Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1.379
Gefällt mir
122
#1
Hallo,

RWS führt zzt eine Umfrage zu seltenen Kalibern und deren Verwendung durch, um solche dann möglicherweise in Klein- oder Sonderserien aufzulegen.
Man kann von RWS halten, was man will, aber das halte ich für eine gute Idee!
Hier könnt ihr teilnehmen:
https://www.surveymonkey.de/r/NP9PNZZ

Weidmannsheil
ecureuil
 
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
6.334
Gefällt mir
85
#4
dann sind das schon 2 Stimmen für die RWS 5,6x57 R
Bin mal gespannt, ob es was nutzt. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
Mitglied seit
16 Jan 2017
Beiträge
470
Gefällt mir
342
#8
Guter Ansatz von RWS.

Hoffentlich wird dann auch das eine oder andere seltene Kaliber wirklich in einer Klein- oder Sonderserie aufgelegt.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
6.723
Gefällt mir
2.050
#10
Mir würde schon eine gute Hülsenversorgung durch RWS reichen.
Oder RWS verlädt in Zukunft auch mal HDB, Aero, Accubond, Partition, A-Frame... :bye:
 
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
3.150
Gefällt mir
217
#12
Mich erstaunt ja, dass in dieser Umfrage die .375H&H als seltenes Kaliber geführt wird! Aber über ein schlaues (bleifreies) Deformationsgeschoss würde ich mich schon interessieren.
 
Mitglied seit
1 Jan 2017
Beiträge
603
Gefällt mir
251
#13
Ist ja für Interessierte sicherlich super die Umfrage, ok. Aber mit so Kleinkram lenkt man bei Ruag wieder erfolgreich vom eigentlichen Thema ab, die gebräuchlichsten 5,6er mal bleifrei zu fertigen
 
Mitglied seit
27 Feb 2008
Beiträge
2.216
Gefällt mir
997
#14
Gleich mal angeregt wieder mehr Geschosse/Patronen mit Tombakmantel für die 9,3x64 zu liefern... und bitte nicht leichter als 16g.

Wenn schon die einheimische Waffenindustrie zu borniert ist Waffen im besten aller deutschen Kaliber serienmässig anzubieten (Gruss an Lüke und Ortmeier, Heym, etc. :evil:), vielleicht kann ja wenigstens RWS nen kleinen Anreiz dazu liefern :thumbup:.

Gruss Wisent
 
Oben