S&B Exergy blue (8×57IRS)

Registriert
3 Sep 2018
Beiträge
581
Sehr hartes Geschoss!
Rehwild macht noch lange Fluchten, SW hat aber recht zuverlässig Ausschuss und es wirkt gut.

Ich kann Dir das Exergy mit der runden Aluspitze sehr empfehlen!
Bei Rehwild auch sehr hart, aber um so wirkungsvoller bei Sauen...
 
Registriert
7 Mrz 2014
Beiträge
208
Habe das XRG (normal) ca. 10x in 8x57IRS auf schwaches Wild bis 50kg angewendet und auf Waldjagdentfernung. Ich war nicht zufrieden, der Hund schon. Später habe ich das XRG in 8x57IS verwendet mit selben Ergebnis. Die Präzision aus meinen Waffen (Sauer3000 und Savage 111Euro) war aber durchaus gut. Das Blue werde ich selbst wohl nicht testen, da ich nicht denke das die Plastikspitze in der 8x57I(R)S einen für mich merkbaren Unterschied bringt.

Esmeron
 
Registriert
7 Jul 2020
Beiträge
2.609
Ich schieße das mit der Aluspitze in einer Haenel 8.11 Doppelbüchse in 8X57 IRS.
Schwarzwild auf Drückjagd-Entfernung gut, für Rehwild zu hart.
In meiner anderen Doppelbüchse schieße ich Norma Ecostrike 9,3 X 74
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.201
TRXG blue aus .30-06, .308 und 7/64 verhält sich wie jeder moderne bleifreie Deformator.
Absolut keine Probleme. Erfahrungen aus vielen dtzd Stücken in den 3 Kalibern.

Zur 8/57 IRS mit dem Geschoß kann ich nichts sagen.
Da schieß ich auf DJ HDB DJoH - werde die Blauspitz aber irgendwann auch ausprobieren, wohl aus einem Dr, why not.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.201
Mehmt die modernere Pille mit Plastikspitze, sie ist schneller und spricht besser an - die kam nicht umsonst raus...die Randkaliber mit TXRG gibts noch nicht lange zu kaufen, daher wohl erst wenige Erfahrungen...
 
Registriert
25 Dez 2012
Beiträge
839
Ich hab letzte Woche ne Ülb mit der exergy blue aus der 7x64 geschossen. Das Stück stand auf ca. 100m schräg und ich konnte das erste Mal eines der Geschosse bergen.
Sieht fast genau so aus wie das TTSX aus der 8x57 IRSIMG_20210228_125600.jpg

Macht also was es soll. Preis Leistung IMO sehr gut.

Gruß
 
Registriert
25 Dez 2012
Beiträge
839
Hier nochmal zum Vergleich ein ebenfalls aus einem schweren Stück SW geborgen es TTSX ( 8x57IRS)

Links TTSX

IMG_20210303_124854.jpgIMG_20210303_124821.jpgIMG_20210303_124800.jpg

Das machen die Tschechen nicht schlecht für ein Solid für 50Euro die Schachtel.
 
Registriert
5 Apr 2019
Beiträge
1.804
Ich hab letzte Woche ne Ülb mit der exergy blue aus der 7x64 geschossen. Das Stück stand auf ca. 100m schräg und ich konnte das erste Mal eines der Geschosse bergen.
Sieht fast genau so aus wie das TTSX aus der 8x57 IRSAnhang anzeigen 157802

Macht also was es soll. Preis Leistung IMO sehr gut.

Gruß
Ich werde den Drilling mal damit einschießen. Bin gespannt wie es auch auf schwaches Wild wirkt.
Man ließt ja das es nicht viel augenblickswirkung hat.
 
Registriert
25 Dez 2012
Beiträge
839
Servus,

Das Thema hab ich mit dem TTSX auch. Das Geschoss ist einfach härter als z.b. ein normales TM. Bei reinen Lungenschüssen gehen die Stücke noch ein paar Meter weiter aber ich habe immer viel Schweiß und kann eigentlich immer ohne Hund nachgehen und die Entwertung ist deutlich weniger. Wenn das Stück am Platz gebannt werden soll muss ich eben den Haltepunkt anders wählen. Ich persönlich bin mittlerweile aber von den Solids überzeugt.

Gruß und WMH
 
Registriert
1 Feb 2014
Beiträge
856
Moin,

ich habe meine M03 auf das S&B Exergy blue neu eingeschossen (.30-06, 11,7 gr.) und werde berichten, wenn ich ausreichend Erfahrung gesammelt habe. Bis dahin, mal abwarten ....

munter bleiben!!

hobo
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
113
Zurzeit aktive Gäste
463
Besucher gesamt
576
Oben