S&B Polar T96

Mitglied seit
27 Sep 2013
Beiträge
1.876
Gefällt mir
290
#16
Laut Aussage des Mitarbeiters von S&B auf der Messe in Dortmund im 4. Quartal. Jedenfalls das 2,5-10x50. 3-12x54und 4-16x56 kommen erst nächstes Jahr.
 
Mitglied seit
23 Okt 2007
Beiträge
3.800
Gefällt mir
192
#17
Was überzeugt euch so auf den ersten Blick an dem Glas? Ich hatte es in Salzburg in der Hand und bin jetzt nicht in Freudengeheul ausgebrochen? War sogar, soweit es die Messebedingungen zulassen, beim ersten Blick eher enttäuscht.
 
Mitglied seit
27 Sep 2013
Beiträge
1.876
Gefällt mir
290
#18
Ich finde das Glas von den Proportionen ganz schick. Durch das 34er Mittelrohr und 50er Objektiv wirkt es eher wie ein 42er. Allerdings gefällt mir der Verstellring für die Vergrößerung nicht so. Da finde ich den vom Zenith besser. Die mechanische Zuverlässigkeit der Absehenverstellung wir sicher S&B typisch Top sein. Optisch hat es mir -in der Messehalle- gefallen. Klares, natürliches Bild, absolut scharf bis an den Rand. Feines Absehen. Hält es, was es verspricht, dann kann sich die Konkurrenz, besonders bei dem Preis, warm anziehen.
 
Mitglied seit
17 Mrz 2010
Beiträge
14.976
Gefällt mir
37
#21
Ich bewundere immer so profunde Aussagen. Kann man sich bestens dran orientieren.
 
Mitglied seit
2 Jun 2012
Beiträge
4.790
Gefällt mir
221
#22
Okey ich sags mal so:

Der Turm bzw die Verstellung und Arretierung finde ich gut gelöst wenn auch die Arretierung überflüssig ist.
Was Schärfe, Randschärfe ... was man alles so auf einer Messe testen kann, war ich nicht besonders überrascht, sprich nix neues oder bahnbrechendes. Außerdem gefiel mir bzw meinen Augen die Farbwiedergabe nicht.


Edit fragt sich wie sieht es den mit der Lieferbarkeit aus ? Ähnlich den PM Modellen ?
 
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
989
Gefällt mir
337
#23
Die letzten Jahre konnte man die Lieferzeitangaben von neuen Produkten bei S&B mal komplett vergessen. Das Stratos 1,5-8x42 war auch auf der IWA 2014 "ab sofort lieferbar". Bekommen habe ich es im Dezember...
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
54.772
Gefällt mir
8.084
#25
Die letzten Jahre konnte man die Lieferzeitangaben von neuen Produkten bei S&B mal komplett vergessen. Das Stratos 1,5-8x42 war auch auf der IWA 2014 "ab sofort lieferbar". Bekommen habe ich es im Dezember...
Das ist ein kleiner Laden, sei doch froh, daß sie viel zu tun haben.
Das 50er Glas soll ab November verfügbar sein. Der Rest nächstes Jahr.
 
Mitglied seit
2 Jan 2012
Beiträge
989
Gefällt mir
337
#26
Ich habe Klassik, Zenith, Stratos und PMII im Einsatz. Noch nie Probleme!

Aber wenn eine neue Büchse über Monate beim Büchenmacher steht und die Lieferzeiten immer um zwei Wochen hochgeschoben werden nervt das.
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.685
Gefällt mir
1.302
#28
Okey ich sags mal so:

Was Schärfe, Randschärfe ... was man alles so auf einer Messe testen kann, war ich nicht besonders überrascht, sprich nix neues oder bahnbrechendes. Außerdem gefiel mir bzw meinen Augen die Farbwiedergabe nicht.

?
Dazu:

1. Die Randschärfe ist besser als beim Magnus und dem V8.

2. Im Gegensatz zum Zeiss HT 2-10x50, welches bei kleinster Vegrößerung minimal zu macht (Tunneleffekt)((aber nur da))!
war der Effekt beim Polar nicht zu erkennen, wie bei Swaro auch.

3. Bzgl. Farbwiedergabe sei angemerkt, dass da alle Hersteller Eigenheiten haben und ein leichter Blaustich wohl der sehr guten Transmission in der Dämmerung geschuldet sein wird, was man mitunter Premiumherstellern auch schon vorgeworfen hat.

Will heißen: Der minimale Blaustich, den ich in der Halle auch bemerkte, wäre mir egal soweit in der NAcht ein helles, scharfes und kontrastreiches Bild geliefert wird.
 
A

anonym

Guest
#29
Leider ist eine objektive Begutachtung auf einer Messe wohl wenig aussagend :no:

Da gibt es massig Kunstlicht und viele Dep pen mit fettigen Fingern welche beim grapschen nach der Messeneuheit die Linsen verschmieren :roll:

Die Stärken und Schwächen so eines ZF lassen sich nur im Revier oder unter ähnlichen Bedingungen erkennen. Dies auf verschiedenen Entfernungen bei verschiedenem Licht . Dann muss die Verstellmechanik auf dem Stand getestet werden.

Aber ein Glas aufgrund eines Blickes in einer Messehalle wo die Wände 40 oder 60 Meter entfernt sind beurteilen , :no:

Aber so kommen ja die tollsten Betrachtungsweisen zustande, nach dem Motto : mein Vixen ist genauso gut wie Dein Swaro :lol:

btw. auf der Messe machte das Polar wirklich einen guten Eindruck, jedoch werde ich das V8 unter Realbedingungen testen, da ich dies wesentlich interessanter fand
 
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.685
Gefällt mir
1.302
#30
Leider ist eine objektive Begutachtung auf einer Messe wohl wenig aussagend :no:

Da gibt es massig Kunstlicht und viele Dep pen mit fettigen Fingern welche beim grapschen nach der Messeneuheit die Linsen verschmieren :roll:

Die Stärken und Schwächen so eines ZF lassen sich nur im Revier oder unter ähnlichen Bedingungen erkennen. Dies auf verschiedenen Entfernungen bei verschiedenem Licht . Dann muss die Verstellmechanik auf dem Stand getestet werden.

Aber ein Glas aufgrund eines Blickes in einer Messehalle wo die Wände 40 oder 60 Meter entfernt sind beurteilen , :no:



btw. auf der Messe machte das Polar wirklich einen guten Eindruck, jedoch werde ich das V8 unter Realbedingungen testen, da ich dies wesentlich interessanter fand


Freilich. Doch einen Prototypen mitzunehmen ist schwierig. Und Tunneleffekt, Schärfe, Randschärfe lassen sich auch in einer HAlle testen.

Wie es in der Dämmerung / bei Mond abschneidet ist eine Sache, die nur in der freien NAtur vernünftig beurteilt werden kann.
 
Oben