Sabotage an Weidezaungeräten

Anzeige
Mitglied seit
3 Mrz 2019
Beiträge
143
Gefällt mir
232
#1
Gestern Nachmittag bin ich mit meinem Hund spazieren gegangen - freilaufender Hund - natürlich. :eek:
Ein Auto hält neben mir, der Jagdpächter (grinsend) na, lassen wir unsere Köter wieder wildern?
Ich: nö, was dein Köter macht, weiß ich ja nicht, aber mein Hund ist clever: der reißt nur Schafe und hinterher waren es die Wölfe..
Mit solchem Flachs beginnen unsere Gespräche meistens.

Dann erzählte er, dass er gerade 6 Weidezaungeräte von einem ehemaligem Schäfer erworben hat: als Ersatz für im letzten Jahr zerstörte Geräte und als Reserve für die zu erwartende Sabotage in diesem Jahr. o_O
Ich habe versprochen die Augen auf zu halten, wenn er meinen Hund nicht erschießt :D.

Habt ihr auch viel Schaden und Verluste an Elektrozäunen?
 
Mitglied seit
10 Jan 2018
Beiträge
592
Gefällt mir
1.020
#3
Gestern Nachmittag bin ich mit meinem Hund spazieren gegangen - freilaufender Hund - natürlich. :eek:
Ein Auto hält neben mir, der Jagdpächter (grinsend) na, lassen wir unsere Köter wieder wildern?
Ich: nö, was dein Köter macht, weiß ich ja nicht, aber mein Hund ist clever: der reißt nur Schafe und hinterher waren es die Wölfe..
Mit solchem Flachs beginnen unsere Gespräche meistens.

Dann erzählte er, dass er gerade 6 Weidezaungeräte von einem ehemaligem Schäfer erworben hat: als Ersatz für im letzten Jahr zerstörte Geräte und als Reserve für die zu erwartende Sabotage in diesem Jahr. o_O
Ich habe versprochen die Augen auf zu halten, wenn er meinen Hund nicht erschießt :D.

Habt ihr auch viel Schaden und Verluste an Elektrozäunen?
Die werden einfach geklaut. Aber die nächsten Weidezaungeräte die ich aufstelle, werden ich mit einem GPS Diebstahlschutz präparieren... dann werden wir mal sehen wohin die Fährte führt. :devilish: :evil:
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
1.346
Gefällt mir
391
#6
Gute Idee, am besten so wie bei Minen als Aufnahmesicherung gestalten, anfassen ist ok, wenn es angehoben wird, schaltet der Impuls aufs Gehäuse (mit Magnetschalter bestimmt möglich). Geerdet ist der Delinquent ja und der Erdspieß ist meist in der Nähe. Hoffentlich kein Herzschrittmacherkunde!
 
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
1.106
Gefällt mir
882
#11
Mein WZG ist in einem Stahlbehälter montiert der mit einem Erdanker 1m Tief im Boden befestigt und im inneren mit Gehwegplatten gefüllt ist und somit ~200kg wiegt. Wird schwierig für Gelegenheitsdiebe/Vandaismus.
 
Mitglied seit
16 Apr 2008
Beiträge
1.106
Gefällt mir
882
#12
Gute Idee, am besten so wie bei Minen als Aufnahmesicherung gestalten, anfassen ist ok, wenn es angehoben wird, schaltet der Impuls aufs Gehäuse (mit Magnetschalter bestimmt möglich). Geerdet ist der Delinquent ja und der Erdspieß ist meist in der Nähe. Hoffentlich kein Herzschrittmacherkunde!
Geile Idee! Wird umgesetzt!(y)
 
Mitglied seit
13 Dez 2010
Beiträge
2.211
Gefällt mir
4.582
#15
Da brauchste aber viele Kisten oder ein kleines Revier. Oder viel Wald. Bei uns war das Problem sofort gelöst mit den Stromboxen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben