Sako-Fan Gruppe

Mitglied seit
15 Jan 2010
Beiträge
837
Gefällt mir
670
Im übrigen komplett gleiches Geschäftsgebahren wie bei den anderen Importeuren.
... 40 Jahre - mit falsch machen hat das in dieser Branche sicher nichts zu tun.
Sonderwünsche erfüllen verlangt auch keiner.
Das sind Monopollieferanten ohne Wettbewerb, mit Geschäftsgebaren die jeden
in der freien Marktwirtschaft von der Bühne fegen würde.
Das ist meine jahrelange Erfahrung mit Monopolisten dieser Art, was jedoch nicht
heißt, das es nicht auch engagierte Mitarbeiter in diesen Firmen gibt.
 
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
1.029
Gefällt mir
1.330
Das sind Monopollieferanten ohne Wettbewerb
Alles richtig gemacht aus Unternehmersicht. Das muss man ganz nüchtern sehen. Dazu gehört auch, daß die von ihnen vertretenen Marken das so wollten und dieses Generalvertretungsmonopol unterstützen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.239
Gefällt mir
4.267
Das ist ein Importeur, kein Monopolist.
Mehr als ein Importeur einer Marke macht keinen Sinn.

Für Hausken gibt's bspw auch nur RUAG,und?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
12.397
Gefällt mir
22.124
Mist, wieder keine 17 mm.... ich hann es nicht mehr, nur Streufeuer, dabei wolle ich nur schnell
auf dem Stand checken, ob die Sako (300 WinMag) noch einigermaßen geradeaus schießt.
Naja besser kann ich es halt nicht.

Sako-300-3x.jpg
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
8.600
Gefällt mir
11.675
Mist, wieder keine 17 mm.... ich hann es nicht mehr, nur Streufeuer, dabei wolle ich nur schnell
auf dem Stand checken, ob die Sako (300 WinMag) noch einigermaßen geradeaus schießt.
Naja besser kann ich es halt nicht.
schon mal dran gedacht, dass es auch an dem Plastikgedöns liegen kann?
Aber schau mal die gibt es doch auch mit Holz, vielleicht wirds ja noch...;)
 
Oben