Sau oder Dachs

Anzeige
Mitglied seit
14 Feb 2006
BeitrÀge
7.125
GefÀllt mir
7.660
#48
Dachse können auch flĂ€chig "brechen" aber das geschieht meist sehr oberflĂ€chlich. Sie sind nicht in die Lage, flĂ€chig in die Tiefe zu gehen, graben vielleicht mal ein Mausloch aus. Die SchĂ€den durch Dachse ließen sich bei uns in einem Fall mĂŒhelos mit der Walze wieder andrĂŒcken.
 
Mitglied seit
31 Jan 2002
BeitrÀge
5.691
GefÀllt mir
123
#49
ganz im ernst. aus den fotos kann ich es nicht beurteilen. ich selbst hatte schon wesentlich grĂ¶ĂŸere schadflĂ€chen nachweislich nur vom schmalzmann. hab ich auch nicht fĂŒr möglich gehalten, war aber tatsĂ€chlich der fall. wenn der rasen neu angesĂ€ht ist, kann er Ă€hnlich einem rollrasen großflĂ€chig aufgerollt werden. dass macht auch eine dax-familie in einer nacht... fĂ€hrten suchen, kamera hin hĂ€ngen und ansitzen. das bringt weitere erkenntnis.
 
Mitglied seit
10 Feb 2015
BeitrÀge
121
GefÀllt mir
68
#50
Ich habe im Faden "Wildbilder von der Wildkamera" am 25.8.2018 einen Beitrag mit Fotos eingestellt. Hier nochmals die Bilder. Das erste Foto vom Morgen nach der Fuchsaktion zeigt die RasenflÀche. Unter den Grassoden waren weisse Engerlinge. Der Fuchs war ca. 4 Stunden am Werk
 

AnhÀnge

Mitglied seit
16 Nov 2014
BeitrÀge
14.024
GefÀllt mir
10.513
#54
Mir hat Schmalzmann freundlicherweise mal geholfen meinen Lieblingssitz von Erdwespen zu befreien 👍 aber da gab es keine großflĂ€chigen VerwĂŒstungen..........
.
 
Mitglied seit
27 Nov 2015
BeitrÀge
379
GefÀllt mir
245
#56
Nö, hab ich gar nicht. Ich wollte aber damit aber auch nicht den Eindruck erwecken Du hÀttest was anderes behauptet, sondern nur erklÀren dass das anders aussieht ;)
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben