Sauen kann man auch so bejagen, dass Sie sich in der Erntemaschine suizidieren - wo sind wir hingekommen?

Anzeige
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
1.129
Gefällt mir
459
#31
Leider ist der zivilisierte Umgang mit Säugetieren in unserer Zeit nicht mehr an ethische Grundsätze (Waidgerechtigkeit ) gebunden .....Schon gar nicht bei Lohnfahrern. ....habe selbst schon gehört das ein Fahrer sagte, wegen so einem blöden Schwein nimmt er doch kein Gas weg 😦....Das war ehrlich, spiegelt aber die Wirklichkeit wider. .....Wirtschaftlichkeit über alles. .....hoffentlich bekommt jeder das , was er verdient. ....!!!!grüße +WMH Olli
 
Mitglied seit
28 Feb 2016
Beiträge
1.129
Gefällt mir
459
#37
Eben .....Da fährt man drumrum. ....😊👍
@regloh : Also verlange ich zuviel wenn ich im Umgang mit Geschöpf und Natur (welche uns ja nicht unbegrenzt zur Verfügung steht) , ein respektvolles und intelligentes Handeln fordere ? ......interessant !
Grüße +WMH Olli
 
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
4.165
Gefällt mir
576
#38
Na ihr, den Anfang nicht gelesen:cool: Rapsernte steht im Artikel, die Fahrer sehen die Sau erst wenn sie ohne Ständer auf dem Schneidetisch liegen.:cry: :sad:

Grüße aus dem Wald
 
Mitglied seit
16 Jan 2012
Beiträge
416
Gefällt mir
133
#39
" Mitte Mai hatte ein örtlicher Agrarbetrieb entschieden, einen Rapsschlag umzubrechen."
Der Rapsschlag wurde umgebrochen nicht geerntet und auch nicht zu Futter verarbeitet.

Setter
 
Mitglied seit
16 Jan 2012
Beiträge
416
Gefällt mir
133
#40
Ich vermute mit der Scheibenegge den Raps eingearbeitet um dann Mais zu Drillen

Setter
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben