Sauenjagd mit .308 Win ?

Mitglied seit
14 Aug 2003
Beiträge
2.667
Gefällt mir
1.602
#78
Oh Gott, das wusste ich nicht! Dachte immer, Nachsuchen kämen von schlechten Treffern.
Bis heute habe ich 8x57 oder .308 zur Saujagd benutzt. Habe bei der Wirkung keinen Unterschied feststellen können. Nachdem Du mir die Augen geöffnet hast, werde ich wohl die .308 verkaufen.
 
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
614
Gefällt mir
58
#79
Ich schiesse meine Sauen immer mit der .308 win. Und dann sind sie tot. Und nun ? Bin ich deswegen ein Schwein ?...
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
1.532
Gefällt mir
1.676
#81
Das hier versüßt mir schon wieder den vorläufigen Feierabend :LOL:

hey Experte, was ist mit anderen .30 Kalibern ? Ich benutz immerhin 14 Gramm aus der 30-06 auf alles was kommt. bin Ich auch ein Schwein ? :devilish: :evil:
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
9.275
Gefällt mir
7.298
#82
Du bist wahrscheinlich ein Überläufer, da Kaliber <8mm, aber Geschoß über 10g.:LOL:
 
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
6.054
Gefällt mir
4.145
#83
Ich bin ja für den Gebrauch einer 20 mm Zwillingsflak von Rheinmetall, für Gewichte ab 70 kg aufgebrochen. Alles andere ist meiner Meinung nach nicht waidgerecht!
 
Mitglied seit
24 Feb 2011
Beiträge
742
Gefällt mir
2.087
#84
Das Deutsche Panzerschwein brauch mindestens ab .375 HH (y)

Zum Glück gibts die bei uns nicht.

Nur im Nachbarrevier:ROFLMAO:

Gruß Weichei
 
G

Gelöschtes Mitglied 20170

Guest
#86
Und wenn jetzt ein böser Frevler ne .308 (reeller Diameter 7.8mm - 8x57 hat 8.2 mm) mit 11.7 Gramm schießt, was dann? Weltuntergang? Die 7 Engel der Apokalypse steigen herab?
 
Oben