Sauenjagd mit .308 Win ?

Mitglied seit
14 Mrz 2019
Beiträge
61
Gefällt mir
78
#91
Gehe nur selbst seit gut 40 Jahren zur Jagd und fast genau so lange hauptsächlich auf Schwarzwild. In dieser Zeit sind bei mir schon viele Kaliber gekommen und wieder gegangen
(von der 6,5x57 bis zur 9,3x62 und 9,3x74R) vor einigen Jahren zog auch die 308 win ein und die
wird nun auch ein für allemal bleiben (K95 für Ansitz Repetierer für Drückjagd). Bei passender
Geschoßwahl (ist ein eigenes Thema) und entsprechendem Treffersitz bringt man damit jede Sau
die in Deutschland ihre Fährte zieht sicher und waidgerecht zur Strecke.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
31.321
Gefällt mir
5.485
#93
S
SCHWARZWILD AB 8 MM GESCHOSS GEWICHT AB 10 GRAMM
Geeenau - und alles groß geschrieben erhöht die Bedeutung des Post und die Wucht des Einschlages.

Unsere Neu-User sind einfach eine tolle Joule-Gruppe
Hauptsache gepostet, alles andere ist schnuppe:LOL::D:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Nov 2012
Beiträge
4.524
Gefällt mir
3.408
#97
Meine Bitte an den Admin, den Faden zu schließen, wurde einfach gelöscht :LOL:
es wurde auch ein Posting dieses Foristen gelöscht, nämlich der Vorwurf, dass wer mit der .308 auf Sauen schießt, selbst ein Schwein sei.. Meine Antwort darauf auch.

Ich habe den Beitrag gemeldet und zum Schließen des Threads angeregt

Also: ........ ....... xxxxxx ....... (Gedanken).
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
18.523
Gefällt mir
54.742
#98
Viel amüsanter als den Troll find ich die Leute hier die ihn Ernst nehmen. :ROFLMAO::LOL::ROFLMAO:
Naja, es ist Sonntag, das Jagdjahr ist um, es regnet, da kommt so ein interessanter Faden
doch gerade zur richtigen Zeit.
Immerhin argumentiert und begründet der Juister hervorragend und schlüssig.
Er vertritt seine Meinung mit vielen schlüssigen Beispielen und seine Beiträge zeugen von
jahrelanger Erfahrung und hohem Fachwissen.

Das schreiben wir doch gerne mit.

Oder:

https://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU

Remy
 
Oben