Sauer 202 Fan-Gruppe

Mitglied seit
23 Sep 2018
Beiträge
38
Gefällt mir
13
#1
Das Thema soll allen Liebhabern der Sauer 202 zum Austausch über diese grandiose Waffe dienen. Den Interessierten und Kritikern natürlich auch!

Welche Erfahrungen habt Ihr mit der 202 gemacht? Kann sie es noch mit der aktuellen Jagdwaffengeneration aufnehmen?
 
Mitglied seit
8 Nov 2016
Beiträge
1.093
Gefällt mir
936
#2
Habe eine Outback in .30-06. Steht ohne ZF im Schrank.
Hätte mittlerweile lieber ein Stahlsystem und Holzschaft, deshalb nutze ich sie aktuell nicht. Sollte ich mal wieder tun. Vielleicht läuft mir bald ein passendes ZF über den Weg.

Habe nur positive Erfahrungen mit gemacht. Schade, dass sie nicht mehr hergestellt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.810
Gefällt mir
2.117
#3
Hatte eine Europa.
Super tolle Waffe.
Verschluß ging super gut.
Leider war das damals nicht das richtige Kaliber für meine Jagdmöglichkeit bzw hat sich die geplante Option dann doch zerschlagen.
 
Mitglied seit
23 Sep 2018
Beiträge
38
Gefällt mir
13
#4
An der ein oder anderen Stelle wurde die Sicherung der 202 - das Entsichern im Abzugsbügel - bemängelt. Ich persönlich finde das Konzept eigentlich gar nicht so schlecht. Kenne kaum eine Sicherung, die so lautlos zu bedienen ist wie die der 202.
 
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
2.931
Gefällt mir
37
#5
Im ersten Moment scheint die Sicherung im Abzugsbügel befremdlich.
Wer aber beim "in Anschlag gehen" souverän ohne Verrenkungen entsichert, genauso unkompliziert und ganz ganz leise mit dem Daumen wieder sichert, einen klapperfreien geschmeidigen Schloßgang mag, etc pp., der wird früher oder später eine s 202 erwerben (wollen).

Dass dann ein Magazin den Abgang macht (auseinander fällt) werden zu nervigen Marginalien, für die man einen workaround entwickelt...... ;)

S 202: haben, jagen, zufrieden sein!
 
Mitglied seit
18 Apr 2017
Beiträge
593
Gefällt mir
361
#6
Habe auch eine seltenere Ausführung: S202 Classic GTI in .308
Sprich: Holzlochschaft, Verstellbarer Schaftrücken einbauen lassen, 51er Heavy Medium Lauf...habe seither schon viele Waffen probiert und in der Hand gehabt. Kaum eine kommt da ran. Vor allem die Sicherung ist genial. Bei Sauer fetten lassen und nun nicht mehr hörbar. Sollte man vergessen zu entsichern ist das in weniger als einem Augenblick korrigiert ohne sich zu verrenken oder aus dem Anschlag zu gehen.
Verstehe nicht warum die nicht mehr verkauft wird, ich find das System genial und geb die sicher nicht mehr her. :giggle:Sicher umgehen muss man immer mit dem Gewehr, egal wie die Sicherung konstruiert ist.
 
Mitglied seit
23 Sep 2018
Beiträge
38
Gefällt mir
13
#9
Die Classic GTI mit dem Lochschaft und steilen Pistolengriff macht bestimmt eine gute Figur beim flüchtig schießen...
 
Mitglied seit
4 Aug 2013
Beiträge
154
Gefällt mir
52
#10
Wollte das Thema Sauer 202 Fan-Gruppe auch schon lange erstellen. 👍
Habe eine 202 Custom. Finde das 202 System prima!
 
Mitglied seit
4 Aug 2013
Beiträge
154
Gefällt mir
52
#12
Habe mit einer Forest mit geänderterm Lauf (56cm und Standard Visierung) angefangen. Dann kam eine neue Schaftkappe und eine "Gummikugel" für die Kammergriffkugel.
Nächster Schritt war ein Maßschaft hinten und eine Überarbeitung des Abzugszünglein. Im weitern kam dann noch ein Maßvorderschaft und eine neue Kammergriffkugel. (Vorerst) letzter Eingriff war dann noch eine Umstellung von Alu auf Stahl.
 
Mitglied seit
26 Dez 2015
Beiträge
45
Gefällt mir
30
#13
Ich besitze eine etwas seltenere Sauer 202 Target BDMP in 6,5x55 Schw. Mauser. Es handelt sich noch um ein Vorserienmodell mit dickem Matchlauf der SSG3000, 11mm Prismenschiene und einem V vor der Seriennummer. Präzision ist ganz hervorragend, jagdlich aber aufgrund des Gewichts und der Lauflänge eher unhandlich.
 

Anhänge

Mitglied seit
12 Dez 2009
Beiträge
972
Gefällt mir
139
#14
Hab eine Team Cema Sauer 202 Synchro XT.

Mit der Waffe an sich, der Präzision, Schloßgang, Sicherung nach anfänglichen Problemen sehr zufrieden. Vor allem die Sicherung ist <3
 
Mitglied seit
4 Aug 2013
Beiträge
154
Gefällt mir
52
#15
Habe meine seit 2013 und ca. 1500 Schuss durch. Keine nennenswerten Probleme. 👍
Ein abgenutzter Verschlussfang und mal ein nachjustieren von 2 Magazinen, das war es.
 
Oben