Sauer 202 Stutzen

Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
8
#1
Hallo!

Hab folgende Frage:
Ich interessiere mich für einen dunklen Sauer 202 Stutzen. Leider finde ich weder im Internet und noch im Katalog ein Photo von einem Sauer 202 Stutzen mit Zielfernrohr :cry: .
Vielleicht hat irgendwer von euch so einen Stutzen und wäre so nett ein Photo von dem aufs Forum zu stellen... Das wäre sehr nett.

Auch würd ich gern wissen was Eure Erfahrungen mit diesem Gewehr sind?

Danke jedenfalls schon jetzt für eure Hilfe!
 
Mitglied seit
30 Sep 2009
Beiträge
324
Gefällt mir
0
#2
Hallo Fuchsfan,
mit einem Foto von meinem Stutzen könnte ich wohl dienen. Aber dann müsste mir erst mal jemand erklären, wie man hier Fotos hochladen kann.
Gruß Axel
 
A

anonym

Guest
#6
Einfach Great,oder so.
Ich hab so eine Sauer auch schon mal in der Hand gehabt,und fand die unheimlich schwer,kann auch nur so ein Gefühl gewesen sein.Aber da ich viel pirsche,wäre es nicht meine Wahl.
Aber sonst super Waffe.Schön,und präzise.Als Stutzen noch schöner !

Gruß Daniel
 
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
8
#7
Vielen Dank für eure Hilfe!

Was hast du da für eine Holzklasse genommen? Schaut echt gut aus!

Zielfernrohr Zeiss 1,5-6x42 mit Leuchtpunkt? Bist du zufrieden mit deinem Stutzen/ würdest du ihn weiterempfehlen?
 
Mitglied seit
10 Jul 2008
Beiträge
140
Gefällt mir
0
#8
Fürs einstellen der Bilder: keine Ursache!

Den Rest muss Axel jetzt beantworten :wink:
 
Mitglied seit
30 Sep 2009
Beiträge
324
Gefällt mir
0
#9
Vor einigen Jahren habe ich die Waffe im W&H-Anzeigenteil gefunden. Egun gab es damals noch nicht. Der Vorgänger, ein Waffenfreak, hatte sich bei Fran.... 4 Waffen zur Ansicht schicken lassen und Probe geschossen. Danach hat er sich einen Schraubenschlüssel genommen und aus den Vieren das am präzisesten schießende System mit dem schönsten Schaft vereinigt. Die "Reste" hat er dann zurück geschickt, die Vierte fand einige Jahre später ihre neue und wahrscheinlich letzte Heimat in meinem Waffenschrank.

Kaliber 9,3x62
Norma Vulkan 15 g
sehr präzise, Streukreis ca. 2 cm (mit Schützenstreuung)
Magnaport (im Stutzen in 9,3*62 serienmäßig), Sonnenschliff
Schlossgang butterweich und lautlos wie bei einer Sauer 80/90
Verriegelung im Patronenlager
ca. 102 cm, ca. 4350 g
Zeiss Varipoint VM 1,5-6x42 T*/54
Meine (Lust-)Waffe für Drückjagden und "besondere" Kirrungssauen
Sehr unverkäuflich

Meine Erfahrungen zu dem Gewehr:

- sehr zuverlässig,
- liegt gut in der Hand, Pistolengriff ist dem Handballen angepasst
- da die Waffe recht kurz ist, kann ich sie auf DJ auch mal zum Entlasten am langen rechten Arm "herunterbaumeln" lassen, ohne den Boden zu berühren. Beim Ansitz in engen Kanzeln gut zu handhaben (daher bin ich auch Stutzenfan).

Zum Kaliber und Patrone:
- Sauen in Bewegung gehen nur noch wenige Schritte
- Selbst dickste Ansitzsauen liegen im Dampf
- Der Stutzen "bellt" recht laut im Schuss. Ohrenschützer würden Sinn machen, ansonsten klingeln die Ohren etwas nach
- Der Rückstoß ist mäßig. Eher ein Schieben.
- Diese Kanone würde ich jederzeit wieder kaufen und kann sie sehr empfehlen.

Gruß Axel
 
A

anonym

Guest
#10
basti3 hat gesagt.:
Noch ein paar Daten und persönliche Bemerkungen:

Kaliber 9,3x62
Norma Vulkan 15 g
sehr präzise, Streukreis ca. 2 cm (mit Schützenstreuung)
Magnaport, Sonnenschliff
ca. 102 cm, ca. 4350 g
Zeiss Varipoint VM 1,5-6x42 T*/54
Meine (Lust-)Waffe für Drückjagden und "besondere" Kirrungssauen
Sehr unverkäuflich

Gruß Axel
Ich sag ja ,schönes Gerät.
Waidmannsheil damit.

Gruß
 
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.296
Gefällt mir
493
#12
Von Hameln hat gesagt.:
Einfach Great,oder so.
Ich hab so eine Sauer auch schon mal in der Hand gehabt,und fand die unheimlich schwer,kann auch nur so ein Gefühl gewesen sein.Aber da ich viel pirsche,wäre es nicht meine Wahl.
Aber sonst super Waffe.Schön,und präzise.Als Stutzen noch schöner !

Gruß Daniel
Dein Gefühl täuscht dich nicht die Waffen mit Stahlsystem sind schwer.
Dafür schießt meine 202 sich allerdings gutmütig was den Rückstoß anbelangt.

Meinst du die KR1 wäre wesentlich leichter ?
 
Mitglied seit
14 Dez 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
8
#13
Daraus schließe ich das du sehr glücklich mit dem Gewehr bist! Ist das jetzt ein sechser Holzklasse?

Wie findest du eignet sie sich zum Riegeln/ wie ist der Rückstoß? okay? Überlege mir nämlich den Stutzen in 30-06 zum Riegeln und schießen bis 200m. Würdest du ihn mit dem Leichtmetallgehäuse empfehlen oder ohne?
 
Mitglied seit
30 Sep 2009
Beiträge
324
Gefällt mir
0
#14
Ach ja, Holzklasse war damals "Lux E"
Ansonsten habe ich meinen Beitrag noch auführlicher editiert.
Gruß A
 
Mitglied seit
27 Apr 2003
Beiträge
5.074
Gefällt mir
3
#15
Ganz schön frech, hier solche Fotos reinzustellen. Wo ich mich doch gerade von dem Virus erholt habe.... :wink: :lol:

Die Kurzlaufausführungen kann man aber gewiß auch ohne Magnaport bekommen, nehme ich an.

Ansonsten, Fuchsfan, schon mal über die Forest nachgedacht? Ist zwar kein Stutzen, aber auch schön führig und mit einem kurzen Lauf ohne Magnaport ausgestattet.
 
Oben