SAUER Fan-Gruppe

Mitglied seit
17 Dez 2015
Beiträge
51
Gefällt mir
2
Einen kleinen Katsch habe ich bei meiner 202 auch.....damals direkt in der ersten Woche.....hatte mich damals auch gewundert.... Ist aber nicht mehr geworden und auch nicht schlimm (bei mir)
Hey Fredo

dank, finde es nur ärgerlich und Sauer reagiert nicht auf mein Schreiben. Bin da etwas enttäuscht:sad::sad:
 
Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
15
Gefällt mir
3
Hier mal meine beiden Sauer 202:

Zweimal Lauf von SyriaArms, 6,5x55 AI und .30-06AI, Mündungsgewinde M15x1. Bei der Schwedin mit Bremse.
System ist jeweils vom Modell BDMP mit 11mm Schiene auf der Systemoberfläche. Das System der .30-06AI ist mit einer bündig sitzenden Stahl-Picatinny Schiene vom Mayerl bestückt.
Abzug: Sauer Match-Abzug, von Mayerl als Direktabzug auf ca. 700g ohne Vorweg eingestellt.
Glas auf der 6,5x55: Premier Reticles Hunter 3-15x50 mittels Original Sauer 11mm Festmontage.









Anschießen auf 100m im Revier:


3Schuss Hornady GMX SPFI (Fabrikslabo)


3Schuss Norma Ballistic Tip 120gr. Fabrikslabo

Beide Laborierungen sind ohne Zwischenreinigung auf den gleichen Haltepunkt geschossen.

Gruß, Marc
 
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
4.703
Gefällt mir
1.683
Sauer Drilling Wertermittlung:

Ich stehe vor der Frage mich von meinem Sauer Drilling zu trennen oder ihn auf Schwenkmontage umzurüsten.
Was könne der Knabe bei einem Verkauf im Original-Zustand noch bringen ?

Kal. 16/70 - 8x57IRS Läufe blank, Verschluss fest. ZFR Hensoldt Wetzlar Duralyt 6x Abs.1

Waidmannsheil

Gerd
 
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
1.723
Gefällt mir
481
8x57IRS gehen in der Regel höher als 7x57R oder 7x65R. Ich würde vermuten das er zwischen 750 und 900 bringt.
Ich habe für meinen Sauer 7x65R/16 inkl. Versand und eintragen 340€ bezahlt. Umrüstung auf Henneberger SWM lag bei 400€.

A.
 
Mitglied seit
8 Okt 2016
Beiträge
3.722
Gefällt mir
1.713
Tue dir selber einen Gefallen, und verkaufe ihn nicht. Du wirst dich ewig ärgern. Steck die 400 Flocken rein und freu dich weiter an deinem Drilling :)
 
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
4.703
Gefällt mir
1.683
8x57IRS gehen in der Regel höher als 7x57R oder 7x65R. Ich würde vermuten das er zwischen 750 und 900 bringt.
Ich habe für meinen Sauer 7x65R/16 inkl. Versand und eintragen 340€ bezahlt. Umrüstung auf Henneberger SWM lag bei 400€.

A.
Ich habe bereits als Feldwaffe einen Heym Dural Drilling 16/70- 7x57, mit Hornet ESL lauflang, mit Zeiss 1,5-6x42 Abs.4 mit Hebelschwenkmontage. Im Feld reicht mir die 7x57R. ( fast nur Rehe und Füchse ).
Aber Deine Schätzung ist eine Überlegung wert.


Waidmannsheil

Gerhard
 
A

anonym

Guest
...

Ich stehe vor der Frage mich von meinem Sauer Drilling zu trennen oder ihn auf Schwenkmontage umzurüsten.
... Kal. 16/70 - 8x57IRS Läufe blank, Verschluss fest. ZFR Hensoldt Wetzlar Duralyt 6x Abs.1

Waidmannsheil

Gerd

... so ein Stück gibt man doch nicht her, ist doch ein Familien-Ehren-Mitglied, muß doch in Ruhe alt werden dürfen,
bringt ja auch keine Schätze - im Vergleich zum Kaufpreis - lächerlich. Vergiß die paar Kröten und freu Dich an dem Meisterwerk der ältesten deutschen Waffenfabrik J.P. Sauer & Sohn, gegründet 1751. Deine Urenkel werden es Dir danken.

Habe-die-Ehre
und
Waidmannsheil

Dietram
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Jan 2002
Beiträge
5.695
Gefällt mir
132
Mit dem ZF sollte man nicht viel verkehrt machen...
Dafür würde ich meinen Drilling nicht hergeben -- auch nicht mit einem 1,5-6 x 36 :)
 
Mitglied seit
14 Dez 2007
Beiträge
614
Gefällt mir
1
Der Preis ist für eine solche Büchse unglaublich gut und der Käufer hat ein Schnäppchen gemacht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben