SAVAGE Fan-Gruppe

Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
837
Gefällt mir
143
Hab eine Bitte - hat vielleicht jemand im Besitz den Savage Walking Varminter-T (thumbhole)? 222 oder 223R... Jede eigene Erfahrung ist willkommen.
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
Beiträge
314
Gefällt mir
1.852
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
9 Jan 2017
Beiträge
450
Gefällt mir
110
Aus nem Ami Forum , aber ohne Gewähr:

"I know they are 6/48 thread, but unsure of their length"
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Dez 2018
Beiträge
314
Gefällt mir
1.852
Ich bin jetzt am überlegen mir eine Picatinny Schiene aus Stahl und dann eine Festmontage zu nehmen die Leupold QR Basen auf die Savage 10 TR zu montieren.
Was würdet ihr empfehlen?
Es soll ein Meopta 3-12x56 montiert werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
9 Jan 2017
Beiträge
450
Gefällt mir
110
Ich habe eine PICA aus Stahl von Farell, die ist echt gut, etwa 13mm hoch. dazu niedrige Ringe dann passt es mit dem entsprechenden Glas ( bei mir ein 50er). Bei Grauwolf hat die Schienen nen Hunni etwa gekostet, bei Brownells wollten sie bis zu 150€. Die Schiene ist mit der Systemhülse verklebt.

Ich habe die Leupold QRW Ringe drauf, in low.
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
Beiträge
314
Gefällt mir
1.852
Ja, hab ich bei Grauwolf entdeckt. Danke für den Tipp.
Die originale Alu-Schiene belässt keiner drauf?
 
Mitglied seit
9 Jan 2017
Beiträge
450
Gefällt mir
110
Habe das Vorgängermodell, da war es keine Schiene sondern zweiteile Weaver/Pica Basen.
Mich hat es zu sehr im Augenabstand eingeschränkt.
 
Mitglied seit
9 Okt 2017
Beiträge
40
Gefällt mir
4
Neuer Schaft mit Steckmagazin :

Schönen guten Morgen,

ich möchte gerne ein Savage 110E System in einen neuen Kunststoffschaft mit ACCUSTOCK Bettung umbauen. Diese Konstellation hätte dann ein Einsteckmagazin.
Allerdings ist das feste Kastenmagazin ` fest ´ am System `befestigt ´ ( Was ein Satz ! )
Hat hier Jemand vor mir diesen Umbau bereits gemacht ? Ist das ` plug and play ´ wenn der Kasten ab ist - oder führt das Einsteckmagazin nicht richtig zu ?

Danke

Viele Grüße
 
Mitglied seit
9 Jan 2017
Beiträge
450
Gefällt mir
110
Zeig mal ein Bild

Normalerweise ist bei nem festen Magazin/intenen Magazin nichts am System fest sondern der Magazinkasten ist im Schaft eingelasssen. So zumindest bei den neueren Round Top Systemen (also die bei denen die hintere Hülsenbrücke rund ist)

Ansonsten bei Savageshooters mal spicken gehen oder sich da anmelden und dann fragen
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
9 Okt 2017
Beiträge
40
Gefällt mir
4
...habs natürlich wieder zusammengebaut ohne das System vorher zu fotographieren....
Ich nehme es aber nochmal auseinander .......
 
Mitglied seit
25 Mrz 2019
Beiträge
103
Gefällt mir
86
Ich hatte eine Savage 110 Tactical mit 24" Heavy Lauf im Kaliber 308 Winchester. Die hat jede Munition vertragen, die ich mit ihr verschossen hatte (S&B TM 150gr , Remington Core Lokt SP 180gr, PPU VM 145gr. und Hornady Match BTHP 168gr) und sehr enge Lochkreise gezaubert, bei denen ich mit meinen Fähigkeiten sicherlich selbst die Grenze setzte und nicht die Waffe. Trotzdem sind wir nicht warm miteinander geworden. Sie war mir nicht universell genug im Hinblick auf Einsatz bei Jagd. Zu schwer, zu kopflastig. Kann man einer Sportwaffe aber nicht anlasten. Bye Bye Savage, Präzision konntest Du...
 

Mitglieder online

Oben