SAVAGE Fan-Gruppe

Mitglied seit
10 Sep 2017
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Accu trigger

Guten Morgen!

Da mir der Abzugswiderstand bei meiner neuen Hog Hunter 110 zu hoch ist, möchte ich die verbaute Einstellfeder mit der Feder des Varmintabzuges austauschen. Wer kann mir Tips geben: Teilenummer - Bezugsquellen - Erfahrungen - Alternativen ?

Danke:)
 
Mitglied seit
9 Jan 2017
Beiträge
450
Gefällt mir
111
Wie so oft die Standard Antwort: Helmut Hofmann und dann den Verweis auf das entsprechende Gewehr. Jemand Anderes kann von DE nicht bestellen und privat direkt in USA geht auch nicht mehr.

Ich habe mir den Rifle Basics SAV1 eingebaut, knackig ! Kein Vorweg und direkt am Druckpunkt ! Abzugsgewicht von sehr gering ( evtl 300-400g bis 1,x kg) . Abzugswaage habe ich noch keine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
14 Jan 2002
Beiträge
255
Gefällt mir
0
Hallo,
hab mir eine Savage HogHunter zugelegt und bräuchte einen Tip bezüglich Riemenbügel - was passt und klappert nicht?
 
Mitglied seit
7 Mrz 2018
Beiträge
2
Gefällt mir
2
10 FCP sr in 308 und 20'' LL. Pica vom Bückser gleich ordentlich verklebt. 56' er DD Zfr hat noch 5 mm zum Lauf. Ein Sonic 45 Sd drann. Schieß mit S&B Spce sehr ordentlich. Ist allerdings ein echter Brummer. Würde gern den AccuFit Schaft der neuen 110 Modelle testen wegen Verstellmöglichkeiten. Gibt es den auch als Accustock ? Und passen die überhaupt zum 10'er System ? Hoffman antwortet nicht auf Mails. Danke Euch.
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
Beiträge
531
Gefällt mir
3.299
So, habe mir grad für die Savage 10 TR ein Leupold VX5 HD 3-15x56 geordert.
Als Montage habe ich an die Leupold QR Basis und Ringe gedacht.
 
Mitglied seit
27 Feb 2014
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Moin zusammen,
ich hätte mal ne Frage zu dem Schaft der 10 TR. Leider habe ich mir an einer Seite beim Ansitz in einer Kanzel ein paar Kratzer an Schaft zugezogen. hat jemand einen Tipp für mich, wie ich den Schaft wieder etwas ausbessern kann?

Danke,
Elchmicha
 
Mitglied seit
15 Jan 2014
Beiträge
26
Gefällt mir
40
Hallo zusammen,

gestern sind zwei Savage Repetierer bei mir eingezogen :cool::

high hog.JPG

Einmal die Hog Hunter und das andere ist die High Country. Habe bei der Hog Hunter gleich mal die Original Feder der Savage Target Action eingebaut, Abzug liegt jetzt bei gemessenen 800 Gramm (y)und ist perfekt. Muss ich bei der High Country auch noch machen. Der modulare Schaft lässt sich wirklich gut anpassen, bei der High Country mit Auccustock kann man ja Schafthöhe und Länge einstellen, bei der Hog Hunter ohne Accustock nur die Länge. Anfang der Woche müssen noch die Montagen und die ZF´s drauf und dann schauen wir mal, wie die beiden so schießen ;)
 
Oben