SAVAGE Fan-Gruppe

Mitglied seit
13 Okt 2012
Beiträge
838
Gefällt mir
125
Ist ein Messschieber wirklich so teuer?
Ne, aber als Student 20€ für etwas ausgeben, was man danach lange Zeit nicht mehr braucht, ist halt so ne Sache. Zumal ich eigentlich der Meinung bin, dass bei einer Waffe dies durchaus eine relevante Information ist, die der Hersteller bereit halten sollte. Naja, mal abwarten, wann die Amis antworten.
Euch schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
 
Mitglied seit
17 Feb 2015
Beiträge
461
Gefällt mir
508
Das Modell "110 Tactical Hunter" ist das was spezielles für den deutschen Markt?

Bei Savage selbst finde ich nur:

110 Tactical
110 Tactical Desert
110 Hunter
110 Prärie Hunter
110 Long Range Hunter
110 Hog Hunter
 
Mitglied seit
17 Feb 2015
Beiträge
461
Gefällt mir
508
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16 Okt 2008
Beiträge
75
Gefällt mir
0
Laut Roedale geht der Delta Pro X 50 S5 6cm über den Lauf.

Die Hog Hunter hat einen "medium-contour barrel", wie er auch bei der Tactical Hunter angegeben wird. Ob sich Savage die Mühe macht, für jedes Modell einen eigenen Durchmesser zu wählen?

Habe gerade mal nachgemessen, bei der Hog Hunter beträgt der Laufdurchmesser 6cm hinter der Laufmündung 20,1mm.
 
Mitglied seit
22 Okt 2009
Beiträge
836
Gefällt mir
97
Ne, aber als Student 20€ für etwas ausgeben, was man danach lange Zeit nicht mehr braucht, ist halt so ne Sache. Zumal ich eigentlich der Meinung bin, dass bei einer Waffe dies durchaus eine relevante Information ist, die der Hersteller bereit halten sollte. Naja, mal abwarten, wann die Amis antworten.
Euch schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

Da du Student bist muss es es auch kein so teuerer Schalldämpfer sein, Frankonia hat welche reduziert, und schau dir auch den Jaki an,die Schalldämpfer der Herrn sind in meinen Augen zu Teuer.
 
Mitglied seit
22 Okt 2009
Beiträge
836
Gefällt mir
97
Ich habe ihn auf der MR für ansitz und druckjagd ,nach zwei mal führen merkt man es nicht mehr!
 
Mitglied seit
13 Okt 2012
Beiträge
838
Gefällt mir
125
Da du Student bist muss es es auch kein so teuerer Schalldämpfer sein, Frankonia hat welche reduziert, und schau dir auch den Jaki an,die Schalldämpfer der Herrn sind in meinen Augen zu Teuer.
Einen Schalldämpfer kaufe ich jede 5-10 Jahre, da kann meiner Meinung nach Geld für ausgeben. Genau das gleiche mit der Optik - hatte verschiedene Billigoptiken, alles Geld rausgeworfen. Lieber einmal vernünftig was ausgeben- sind ja sinnvolle Investitionen von langer Dauer, gegensätzlich zu einem Messschieber.
 
Oben