Sax KJG-SX: neues Geschoss?

Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
38
Gefällt mir
35
#1
Ich wollte grade KJG in Kaliber .30 123 gr. für eine .30-06 bestellen, da sehe ich, dass eine offensichtlich neuere Generation KJGs im Shop erhältlich ist: KJG-SX
Abgesehen von der fehlenden SR-Rille kostet das Geschoss 0,27€ mehr…
Wer weiß mehr? Wer hat’s schon verladen?
Anfrage an Sax ist raus, ich werde das Ergebnis mal hier mitteilen.

Gruß, Marc
 
Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
38
Gefällt mir
35
#3
Also vorderer Geschossanteil x-förmig geschlitzt für schnelles Ansprechen bei niedrigen (Überschall-) Geschwindigkeiten?
Jetzt erkenne ich auch die Einschnitte in der computergenerierten Grafik. Hatte das für „Reflexe/Spiegelungen“ gehalten.
Hmm, und bei Geschwindigkeiten >800m/s gibts vier große Splitter und einen Rest-Bolzen…?

Danke, Marc
 
Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
38
Gefällt mir
35
#4
Antwort von Sax:

das Geschoss wurde speziell für die .300 AAC Blackout konzipiert.
Im Grunde ist es ein normales KJG-SR Geschoss mit einer hauchdünnen X-Fräsung bis auf den Boden der Hohlspitze.
Dadurch wird das Ansprechverhalten deutlich erhöht und auch die Mindestgeschwindigkeit zum Anspreche sinkt von ca. 600 m/s auf ca. 350 m/s“


Gruß, Marc
 
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
7.447
Gefällt mir
1.166
#5
Ist die Antwort auf das Barnes 110gr TTSX TAC, das ebenfalls für die 300 AAC BLK entwickelt wurde. Barnes verlangt etwa die Hälfte .....

WTO
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
2.213
Gefällt mir
5.406
#8
Nur dass du Barnes wegen der Remington Pleite derzeit (von aktuellem Lagerbeständen abgesehen) nicht übern grossen Teich kriegst.
 
Oben