SB Zenith vs Polar, wer besitzt beide?

Mitglied seit
4 Feb 2018
Beiträge
45
Gefällt mir
3
#1
Hallo zusammen,

habe jetzt eine halbe Stunde die Suche bemüht und Threads durchgeschaut, aber habe nur eine einzige Aussage dazu gefunden, dass das Polar etwas heller ist als das Zenith. Was häufig bemängelt wird sind die Absehen der Polar Serie. Von Gegenlichtsempfindlichkeit hab ich irgendwie bei beiden schon gelesen, aber gibts ja aktuell angeblich nicht mehr.

Könnte mal jemand der beide Gläser BESITZT etwas zu den Vor und Nachteilen der beiden Modellen sagen?

Grund ist, dass ich meine Büchse in 2 Wochen erhalte und noch ein Glas drauf muss.... Eig wollte ich ein Kahles Helia, aber das hat Frankonia nicht. Und die Waffe dort kaufen, aber die Optik wo anders kommt ja auch blöd oder?
Nun stehen zur Auswahl ein S&B Zenith 2,5-10x56 mit FD7 für 1360 oder ein Polar 3-12x54 mit D7 (2. Bildebene) für 1590. Ein Polar in 1. Bildebene möchte ich wegen dem Leuchtkreuz eig. nicht.

Der Aufpreis ist eig. nicht der Rede wert, nur die Frage welches ist besser? Wer kann zu beiden was sagen?

Vielen Dank für ein paar Infos
 
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
14
Gefällt mir
3
#2
Und die Waffe dort kaufen, aber die Optik wo anders kommt ja auch blöd oder?
Nein, warum?

Wenn Dir nicht die Kombination angeboten wird, welche Du haben möchtest?

Ich wurde nur dann zusammenkaufen, wenn mir auch das Gesamtpacket zusagt. Was bringt es Dir, 200,- zu sparen, wenn Du aber nicht das Glas draufhast, welches Du dir wünschst?



Vergleichen kann ich aber nicht wirklich. Habe ein Zenith 3-12x50 und bin mit dem sehr zufrieden (würde ich immer wieder kaufen), was Dir jetzt nicht wirklich helfen wird ;-)
 
Mitglied seit
22 Mrz 2018
Beiträge
41
Gefällt mir
48
#3
Bei egun ist das helia 5 für 1,099 drin . Neu versteht sich . Ich hab’s und bin super zufrieden mit . Allerdings habe ich noch durch kein S&B - Glas durchgucken können .
 
Mitglied seit
4 Feb 2018
Beiträge
45
Gefällt mir
3
#9
Hmm macht irgendwie die Entscheidung schwer. Hab die oben genannten mal zur Ansicht bestellt.

Hätte jetzt einfach zum Zenith tendiert, das is auch 1. BE (obwohl ich nicht daran glaube dass eine 2. BE da messbaren Versatz hätte.)

Aber ich kann doch jetzt auch schlecht das Kahles online bestellen und in 2 Wochen dann sagen, er hat die umsonst bestellt ich hab mir selbst was organisiert ^^
 
Mitglied seit
23 Jun 2013
Beiträge
1.827
Gefällt mir
167
#13
Ich habe ein zenith 2.5-10x56 und ein polar 4-16x56, das auch mit absehen in der 1.be. Mit dem polar kann man bei schwindendem Licht noch mit höherer Vergrößerung schießen. Ich bin sehr zufrieden mit beiden, sowohl optisch als auch mechanisch.
Beide waren gebraucht gekauft und ich musste mit bekannten Probleme (streulicht bei beiden, fett von der Mechanik auf den Linsen nach dem einschießen beim polar) erstmal den Service bemühen. Das wurde aber ohne Beanstandung kostenfrei erledigt und ich habe jetzt zwei zf die einwandfrei funktionieren und Kundenwünsche was beleuchtungsintensität z.b. angeht wurden dabei auch noch erfüllt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben