Schafe in Schermbeck, Kreis Wesel, gerissen

Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 8180

Guest
Hmnee. Lokal wurde berichtet. Auf der linken Rheinseite gab es auch Risse. Bei Alpen/Veen afaik.
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
3.740
Es ist schon erstaunlich wie es der oder die Wölfe schaffen sollen von Brandenburg oder sogar Polen es bis zum Niederrhein zu schaffen.
Man gucke sich mal die Deutschlandkarte an mit den seinen Autobahnen und anderen Querungshindernissen.

Wie machen die Wölfe das? Durch den Rhein schwimmen bei all dem Schiffsverkehr, der Strömung usw.

Leute, Leute ich kann es nicht glauben.
 
Registriert
10 Jun 2016
Beiträge
2.061
Es ist schon erstaunlich wie es der oder die Wölfe schaffen sollen von Brandenburg oder sogar Polen es bis zum Niederrhein zu schaffen.
Man gucke sich mal die Deutschlandkarte an mit den seinen Autobahnen und anderen Querungshindernissen.

Wie machen die Wölfe das? Durch den Rhein schwimmen bei all dem Schiffsverkehr, der Strömung usw.

Leute, Leute ich kann es nicht glauben.

Wo er ja auch noch so scheu ist und dann noch überall Menschen rumstehen vor denen er zusätzlich eine natürliche Furcht hat.
Fragen über Fragen...
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
3.740
Also, ich glaube immer mehr an die Versionen mit dem Tiertransporter wo die Wolfsflüsterer dann die Klappe in der Nacht aufmachen.:evil:
 
Registriert
27 Sep 2006
Beiträge
24.443
Moin!

Wieso Brandenburg oder Polen? Niedersachsen liegt näher. Und hier (BB) wie dort (NI) werden alle Nase lang Wölfe an den BAB überfahren, da soll das unmöglich sein, dass mal einer rüberkommt oder eine Brücke nutzt?

:no:

Joe
 
Registriert
20 Okt 2016
Beiträge
4.025
HIV in Afrika breitete sich auch entlang der großen Überlandstrecken mittels "Lasterverkehr" aus:bye:
 
Registriert
21 Feb 2006
Beiträge
4.432
Es ist schon erstaunlich wie es der oder die Wölfe schaffen sollen von Brandenburg oder sogar Polen es bis zum Niederrhein zu schaffen.
Man gucke sich mal die Deutschlandkarte an mit den seinen Autobahnen und anderen Querungshindernissen.

Wie machen die Wölfe das? Durch den Rhein schwimmen bei all dem Schiffsverkehr, der Strömung usw.

Leute, Leute ich kann es nicht glauben.

Doch, kannst du ruhig. Bei Ludwigshafen ist letztes Jahr ein Luchs (!) durch den Rhein nach Mannheim geschwommen, mehr Schiffsverkehr als an der Stelle gibts nur noch bei Duisburg und in Holland.
 
Registriert
20 Dez 2000
Beiträge
19.583
Also, ich glaube immer mehr an die Versionen mit dem Tiertransporter wo die Wolfsflüsterer dann die Klappe in der Nacht aufmachen.:evil:


Du willst Doch nicht etwa behaupten, dass gewisse Leute, mit gewissen Interessen, durch gewisse Handlungen, gewisse Dine einfach beschleunigt haben.:no:

Das kann ich mir gar nicht denken, da gibt es sicher auch von wissenschaftlicher Seite, ein klares Dementi.

Remy
 
Registriert
20 Dez 2000
Beiträge
19.583
Ach sieh mal, die Grenzen waren ca. 1990 abgebaut, die ersten Wölfe kamen aber erst gut 10-12 Jahre später hier
an, die haben einfach vorher kein Visum bekommen.

Das die Gesellen aber in kurzer Zeit etliche Kilometer zurücklegen können ist schon erwiesen.

Ist auch egal, wir rufen ein kräftiges : Willkommen zurück Wolf und freuen uns mit den urbanen Wolfsfreunden
in den großen Städten in ihren Wohnungen im 5 Stock eben mit.

Remy
 
Registriert
4 Mrz 2007
Beiträge
8.985
Es ist schon erstaunlich wie es der oder die Wölfe schaffen sollen von Brandenburg oder sogar Polen es bis zum Niederrhein zu schaffen.
Man gucke sich mal die Deutschlandkarte an mit den seinen Autobahnen und anderen Querungshindernissen.

Wie machen die Wölfe das? Durch den Rhein schwimmen bei all dem Schiffsverkehr, der Strömung usw.

Leute, Leute ich kann es nicht glauben.

Dieser Wolf ist nachweislich vom Emsland runter gekommen, ein Stück durch NL gewandert (Monferland),dies ist ein großes Waldgebiet, dann über die Emmericher Rheinbrücke, quer durch den linken Niederrhein runter bis nach Belgien und dann wieder zurück. Er wurde vielfach gesehen und beobachtet! Man nimmt an das er über die Reeser Rheinbrücke über den Rhein ist, denn er wurde kurze Zeit später südlich von Rees bei Haffen Mehr mehrfach gesichtet. Er ist dann wohl richtung Wesel runter wo es große Waldgebiete gibt. (Diersforther Wald,Weseler Wald,Schermbecker Wald) In den beiden letzt genannten gibt es auch noch Rotwild.
Über diesen Wolf gibt es wahrlich Beweise genug das er alles selber abgelaufen ist,ohne Transporter.

https://www.youtube.com/watch?v=5I9LPdj5C5Y
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben