Schalldämpfer durch das Urteil illegal?

Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
2.944
Gefällt mir
599
Wenn ich da falsch liege: gern lass ich mich korrigieren! Sogar gerne
Ich habe nur einen Artikel von einem Verband gelesen wo es so drin stand, hardcopy finde es nicht mehr.
Und die Aussagen etlicher Jäger waren genau das: Hab ich nicht, brauch ich nicht, alles doof kann weg.
Sowas ärgert mich maßlos.
Wenn Artikel vorliegen revidiere ich meine Aussage gern!
Leider gibt es solche Meinungen aus der Jägerschaft! Mit denen ist in der Regel auch nicht viel anzufangen. Aber bei DJV und LJV's wird in den Vorständen anders gedacht ;-)
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
4.933
Gefällt mir
2.443
Bei den Sportschützen ist es doch nicht anders. Immerhin ist das ja mit Masse eine KK-Abteilung.
Da gibts und brauchts ja angeblich auch kein Großkaliber ;)

Also einfach nicht verallgemeinern.
Es sind stets einzelne Meinungen, aber doch nie DIE Jägerschaft oder DIE Sportschützen.

Gruß
 
Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
5.818
Gefällt mir
4.337
DAS überrascht mich nicht, sonst hätten wieder Barrikaden gebrannt etc.
"Der Franzos" weiss sich zu wehren!
Im Gegensatz zum deutschen Michel. :cry: :sad:

Bausaujäger
Im Besitz einer eigenen demokratischen Tradition entwickelt sich ein notwendiges Selbstbewußtsein.
Heinrich Manns "der Untertan" ist nicht zufällig ein deutsches Stück anhaltender Zeitgeschichte.
 
Oben