Schalldämpfer für 22-250

Registriert
3 Jun 2011
Beiträge
3.555
Hallo, nutzt jemand einen Schalldämpfer in diesem oder ähnlichen Kaliber ?
Wie sind die Erfahrungen ?
Ich bin am überlegen mir einen für meine 22-250 zu holen .
So langsam kommt die kalte Jahreszeit, und die Füchslein warten schon .
Es soll ein Overbarrel werden mit Gewinde M18 .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
7.892
Auf meine 5,6x61SE vH schraube ich meinen A-Tec H150 (Kal. .30) den ich auch auf meiner 7x66SE vH nutze.
Dämpfung ist völlig ausreichend.
Wenn Du schon einen größeren Dämpfer hast würde ich diesen nutzen. Ein eigener .22 Dämpfer ist mMn nicht zwingend nötig (es sei denn man WILL etwas eigenes, zB weil man einen 40mm Durchmesser Dämpfer sucht und der vorhandene mit 50mm zu dick erscheint).
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
7.702
Mir wurde letztend der Hausken MD45 für die 223 angeboten. Soll bis zur 22-250 geeignet sein. Ist allerdings kein Overbarrel und hat auch nur 1/2-20 UNF als Gewinde . . . Daher ist es ein Hertz 119 geworden da das schon vorhandene Gewinde ein M16*1war
 
Registriert
3 Jun 2011
Beiträge
3.555
Gewinde wird noch geschnitten. Wie gesagt, M18x1 .
Der Dämpfer muss für einen Laufdurchmesser von 21mm nutzbar sein .
Ich habe einen Hausken JD224 Xtrem für die 308Win, und Aimsport Sonic 50 für die 8,5x63 .
Beide mit M18x1. Den Hausken könnte ich mal probieren wenn das Gewinde gemacht wurde .
Overbarrel will ich haben, weil die Büchse einen 65cm Lauf hat.
Vielleicht lasse ich ihn um ein paar Zentimeter kürzen . Muss mal darüber mit meinem Büchsenmacher reden .
 
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
7.892
Bei den vorhandenen Dämpfern würde ich nicht unbedingt zu einem Neukauf raten. Der XTREM sollte ganz gute Dienste leisten.

Bei der .22-250 sollten auch 58cm Lauflänge reichen, so groß ist die Hülse ja nun wirklich nicht (zum Vergleich: eine 5,6x61SE frisst knapp 60grs Hodgdon H1000).
 
Registriert
3 Jun 2011
Beiträge
3.555
Hast du Recht. Der Unterschied ist minimal . Alternativ könnte ich den Aimsport nehmen, und das passende Vorderteil kaufen. Das braucht keinen Voreintrag. Spart Gebühren .
 
Oben