Schalldämpfer mit zusätzlicher Mündungsbremse - bringt das was ?

Registriert
20 Mrz 2007
Beiträge
7.975
Den geruch von Schwarzpulver vermisse ich und wer sich den Arm mit der Bogensehne verletzt, macht was falsch.
Ich könnte meinen "Fritz" beliebig verlängern, bis ich weder was spüre noch höre,
Das wäre wie Füchse schiessen mit .22sub und Gehörschutz. Fuchs fällt um und man weiss nicht ob der Schuss schon raus ist ;-)
 
Registriert
4 Jul 2018
Beiträge
1.352
Oberland Arms hat ebenfalls einen MFD auf dessen SD. Die Grund soll das Mündungsfeuer des ersten Schusses sein.

Ob es was bringt? Keine Ahnung. Aber trotz SD habe ich regelmäßig Mündungsfeuer beim Einschießen von Freunden beobachtet.
 
Registriert
30 Jun 2013
Beiträge
4.453
Hat jemand den A-TEC Marksman im Gebrauch? Der hat auch eine Mündungsbremse die man auf die Mündung schraubt und darauf den Dämpfer. Durchmesser 44 mm.
MfG.
 

EJG

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
4 Feb 2011
Beiträge
1.984
Wie sieht es mit dem Schall nach vorne aus? Ich war mal in den "butts" zum Scheiben bewerten auf 300yds. Ein Teil der Schuetzen hatten SD die anderen ohne. In den butts hat sich alles gleich angehoert.
edi
 

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.386
Wie sieht es mit dem Schall nach vorne aus? Ich war mal in den "butts" zum Scheiben bewerten auf 300yds. Ein Teil der Schuetzen hatten SD die anderen ohne. In den butts hat sich alles gleich angehoert.
edi
Da ist im Normalfall der Überschallknall zusammen mit dem Einschlag auf Scheibe und auftreffen Kugelfang das dominante Geräusch. So zumindest mein Eindruck, als ich im Scheibenbunker war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BAL

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
11
Zurzeit aktive Gäste
65
Besucher gesamt
76
Oben