Schalldämpfer von Recknagel

G

Gelöschtes Mitglied 20170

Guest
#46
Hab jetzt bei Recknagel nachgefragt.
Das Außengewinde des ERA-LOCK Adapters und somit das Innengewinde der Schalldämpfer ist ein M22×1.
Also leider nur mit den Recknagel Dämpfern zu nutzen.
Sehr schade...
 
G

Gelöschtes Mitglied 18527

Guest
#47
Hab jetzt bei Recknagel nachgefragt.
Das Außengewinde des ERA-LOCK Adapters und somit das Innengewinde der Schalldämpfer ist ein M22×1.
Also leider nur mit den Recknagel Dämpfern zu nutzen.
Sehr schade...
Die Roedale Deltabrake hat auch ein 22er Aussengewinde und der Roedale Delta Ultralight Magnum hat ein 22er Innengewinde.

Aber das sind ja normale 22mm Gewinde. Ohne irgendwie Aussparungen für Schnellkupplung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
25 Apr 2009
Beiträge
234
Gefällt mir
55
#48
Hallo,

gestern meinen neuen ERA Silencer SOB 2 getestet. Geschossen wurde
mit einer R8 in .308 und in 30-06, jeweils aus Semiweightläufen. Jeweils 2 verschiedene Laborierungen, mal mit mal ohne Schalldämpfer geschossen.
In dieser Kombination bin ich sehr sehr glücklich, da absolut keine Treffpunktverlagerung, die
ich eigentlich erwartet hätte. Der Rückstoss geht gefühlt gegen Null und Dämpfung ist hervorragend.

Ich bin schwer begeistert.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2013
Beiträge
427
Gefällt mir
187
#52
Hallo,
habe jetzt auch den SOB2 in .308W mit dem Schnellwechseladapter. Es war kein Problem den SD nach ca 25 Schuss mit der Hand wieder zu lösen und abzunehmen (natürlich nach dem abkühlen ...). Der Pulver Schmauch kommt nicht an das Gewinde, wie das bei anderen Herstellern der Fall sein soll und "verklebt" das daher nicht.

Zur Dämpfung kann ich nichts sagen, da ich bisher auf dem Stand mit Gehörschutz geschossen habe. Aber es ist ein sehr angenehmes schießen.

Ich denke ich werde mir später im Jahr mal ein professionelles Schallpegelmeßgerät leihen und damit dann "mein" Equipment mit meier Laborierung messen, damit ich weis woran ich bin.

Grüße
dingolino
 
Mitglied seit
19 Apr 2017
Beiträge
19
Gefällt mir
17
#53
Gibt es zum SOB2 mit ERA-Lock hier inzwischen neue Erkenntnisse oder Erfahrungen?
Mich interessiert insbesondere das Zusammenspiel mit R8 Semiweight in 30-06.
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
11.756
Gefällt mir
13.212
#55
Man muss auch beim Hausken nichts einkleben.
Einfach einschrauben und fertig.
Sollte er sich irgendwann mal aus dem Dämpfer beim Abschreuben lösen, schraubt man den kleinen eingeschraubten Deckel ab, den Adapter und setzt alles wieder zusammen.
Dürfte eher sehr selten vorkommen,
 
Mitglied seit
16 Mrz 2013
Beiträge
427
Gefällt mir
187
#56
Hallo,

in der aktuellen VISIER 01-2020 werden die Recknagel Schalldämpfer getestet. In verschiedenen Kalibern:
6,5 x 55
.30-06
8 x 57 IS
9,3 x 62

leider nicht in der .308W weil dieses Kaliber ja in den allermeisten anderen Tests auch verwendet wird. Wobei ein Vergleich nicht so ohne weiteres möglich ist, da die Werte doch auch vom Testaufbau mit bestimmt werden können.

Der Test an sich ist gut und informativ gemacht, man erhält eine gute Übersicht über diesen Dämpfer (Aufbau an sich, Montage, zerlegen, etc.).

Viele Grüße
dingolino
 
Mitglied seit
27 Jan 2019
Beiträge
163
Gefällt mir
142
#57
Hallo,

in der aktuellen VISIER 01-2020 werden die Recknagel Schalldämpfer getestet. In verschiedenen Kalibern:
6,5 x 55
.30-06
8 x 57 IS
9,3 x 62

leider nicht in der .308W weil dieses Kaliber ja in den allermeisten anderen Tests auch verwendet wird. Wobei ein Vergleich nicht so ohne weiteres möglich ist, da die Werte doch auch vom Testaufbau mit bestimmt werden können.

Der Test an sich ist gut und informativ gemacht, man erhält eine gute Übersicht über diesen Dämpfer (Aufbau an sich, Montage, zerlegen, etc.).

Viele Grüße
dingolino
... und wie schneidet er hab? Hast du zufällig einen Scan o.a.?
 
Mitglied seit
31 Dez 2017
Beiträge
1.238
Gefällt mir
1.217
#59
Haut einen jetzt nicht so um...
Speziell da es der Sob1 ist, der sob 2 dürfte noch etwas weniger dämpfen.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.566
Gefällt mir
3.697
#60
Naja ein SD ist und bleibt keine Raketenwissenschaft. Die ganzen ~200mm langen Dämpfer, mit ~100mm Waffenverlängerung und 50mm Durchmesser dämpfen ca gleich. Die Unterschiede sind da meist marginal. Und die die raus stechen mit Mehrleistung, tun das durch engere Bohrungen und/oder zusätzlichem Edelstahlgewebe, aber auch einem höheren Preis (Zusatzfeature lassen sie sich eben bezahlen).


Zurück zu Recknagel: Weiß schon einer was zu den neuen Modellen? SOB2S und SOB3D?

SOB2S: SOB2 mit Edelstahlgewebe?

SOB3D: Non overbarrel Design?
 
Oben