Schiene: was ist das für eine ?

Registriert
15 Jun 2007
Beiträge
1.166
Schiene-25%.jpgBesonderheit ist, daß die zweite und die vorletzte Weaverstollen (wegen der Verschraubung?) nicht ausgeführt sind.
Bei einem weiteren Gewehr - auch Mk V Magnum - ist eine Schiene von EAW, wo das nicht so ist. (Die ist mit "EAW" gekennzeichnet)

Ich frage, weil ich jetzt ein Glas nicht einfach umsetzen kann wegen des fehlenden Stollens.

Hätte mich mal interessiert, wer so was verbockt. Ist im übrigen eine Büchsenmacherarbeit, ich weiß nicht, was oder wo der das bestellt hat.

Ist letztlich kein Problem, man muß eben das Glasin den Ringen etwas verschieben. Ist machbar. Aber wäre auch schöner gewesen, wenn es ohne weiteres hätte umgesetzt werden können...

Eure Meinungen ?
 
Oben