Schneechaos am Wochenende;

Anzeige
Registriert
9 Jul 2019
Beiträge
1.817
SO, jetzt hat's hier im Süden, wo die Donau an die Alb stösst, auch mal ein wenig geschneit. 5 cm, nichts wildes.

Aber die Strassen wurden glatt, und schon standen LKWs quer auf der Fahrbahn und lösten jede Menge Chaos aus. :cautious:
 
Registriert
11 Feb 2018
Beiträge
81
wer aktuell seine Karre mit angezogener Handbremse abstellt, den nennt man hier Vollpfosten.

Du als vermutl. Flachlandbewohner fährst dann also 200 Meter runter ins Dorf und holst den Hänger mit dem, was er unterwegs autonom fahrend aufgesammelt hat, unten ab, ja?:p

Btw:
bin normal ein sehr sehr lustig-optimistischer, liberaler, toleranter , teils auch ironisch-schwarzhumoriger etc. Mensch, das kommt online evtl. nicht so rüber mangels Gestik/Mimik etc.

Aber Kälte (das ist bei mir alles unterhalb von Dauerfrost) kann ich einfach- verzeihung- ums verrecken nicht ab...

40cm Neuschnee bei knapp um null= ok, Fahr ich Ski, kann man ertragen und taut auch wieder rel. schnell weg...
Dauerregen= was solls, bruddel ich halt unterm Dach.
Hitzewelle im Sommer= kann man zumindest Vormittags aushalten und wozu haben wir Schatten im Garten und Pool...
Eisregen= nervig, aber dann bleib ich halt 2 Tage in der Burg, bis der Mist "verdampft" ist( wie aktuell gewesen)

aber alle 5-10 Jahre für 1-2 Wochen Russenhoch-kälte mit Sonne und Sternenklarer Nacht, ohne Schnee, 2stellige Frostwerte= das schlimmste und schädlichste Wetter das ich mir ausmalen kann, was halt auch mit Hobby/Arbeit im Bereich Garten zu tun hat....

Und wenn DANN noch Sprüche kommen wie "Endlich mal wieder Winter, dann erfrieren die Schädlinge im Garten usw...."
(Merke: alles "nützliche" hat eingebaute Heizungen)

Dann hab ich die virtuelle Dachlatte in der Hand um damit - rein symbolisch- das Spundloch, aus dem solcher Quark quillt, abzudichten ....:cool::devilish: :evil:

und ärger mich schon ein wenig, die Tür zur Auswanderung nach Alpensüdseits seinerzeit nicht durchschritten zu haben, :cry: :sad:
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.377
kurzes Backup Winter.
Wir haben 40 cm Schneehöhe, da wo es nicht geweht hat und -14 Grad. Raus zum Fuchsansitz, Begeher, Revierloser Gast und ego. Nach einer halben Stunde Bodennebel, Sicht 100m, 50m, 30 m und Abbruch, immerhin konnte der Gast einen verhaften(y)
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
5.100
Mir wars gemütlich heute Abend bei minus 4...Schnee Fehlanzeige...!
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.377
Raum 38 östlich. Heute Nacht sind noch mal ca. 10cm Neuschnee gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 9162

Guest
Wo ist das?

In Thüringen haben sie vergangene Nacht -26 gemessen. Aber kein Rekord, 1830 :oops: war es minus 31....

Um 2001 bei greifswald. -24 g300 td glühte länger vor, sprang problemlos an ohne Ruckeln und Rauchen. Die paar grad unter null -15 jucken l200 null, allerdings sind die teureren winterdiesel in at auf -30 bzw -40 grad ausgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
21 Aug 2008
Beiträge
1.079
Um 2001 bei greifswald. -24 g300 td glühte länger vor, sprang problemlos an ohne Ruckeln und Rauchen. Die paar grad unter null -15 jucken l200 null, allerdings sind die winterdiesel in at auf -30 grad ausgelegt.
Die Diesel-Kraftstoffe in Österreich enthalten kein Pflanzenöl.
Hierzulande sind 7% RME beigemischt, und das Zeug flockt aus. Wer Probleme vermeiden will, dem empfehle ich die hochwertigen High-Performance-Dieselsorten.
 
Registriert
23 Mai 2013
Beiträge
2.673
Safarischorsch Diese Nacht waren es -22, ich hatte mir vor sechs Jahren, nachdem die originale
14 gehalten hatte, extra wieder eine solche geholt. Leider hatte ich übersehen, das Betriebs-
wirtschaftler in der Zwischenzeit auch 14 Jahre Zeit gehabt hatten etwas zu verschlimmbessern!
 
Registriert
27 Nov 2016
Beiträge
16.377
unser Mitjäger und ich haben Fasanen gefüttert, wir haben 2 feste Fütterungen mit Schutz vor Luftwaffe und eine etwas ungeschütztere, das hat einen unvorsichtigen Gockel gekostet, der hat einem Habicht den Hunger vertrieben. Wir sind 2 1/2 Stunden mit Getreideeimern und Rucksack voll Rüben durch den Schnee gestapft, der reicht bis an den oberen Rand meiner Pelzstiefel in Gr. 46, das sind über 40 cm. Zu Hause musste ich gleich wieder unter die Dusche, ich war komplett nass geschwitzt, obwohl ich schon Pullover und Co weg gelassen hatte, nur Sportshirt, Baumwollhemd, dünnere Fleecejacke. Wie beschwerlich muß es jetzt für Rehe und Hasen sein:unsure:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben