Schonzeitbüchse Fabrikat, Kaliber, Glas

Registriert
5 Apr 2019
Beiträge
1.578
Du hast schon einen Drilling und suchst eine Schonzeitbüchse als immer dabei und leise 2. Waffe beim Ansitz? Kenn ich und hab ich: mündungslanger Einstecklauf in .22 Hornet in meinem Drilling. Hat mir gestern 4 Füchse in den Schnee gelegt und schießt so präzise, dass ich damit jederzeit auch einen Scheibenwettkampf aufnehmen würde. Aber ein zweites Gewhr auf den Ansitz schleppen ist sch.... und als immer dabei hast Du garantiert verpasste Gelegenheiten, wo es ein größeres Kaliber erforderte.
Habe auch einen esl in 222 im Drilling.

Der Drilling ist mir für immer dabei zu schade und zu schwer.
Für den Ansitz eine 2. Waffe mitnehmen wäre eine absolute Ausnahme für Sondereinsätze.

Verpasste Gelegenheiten sind für mich kein Argument. Vom 16.1 bis 15.4 hat hier alles Schalenwild Schonzeit, bis auf Schwarzwild. Und Schwarzwild ist bei uns im offenen Feld nicht tagaktiv.
 
Registriert
23 Feb 2004
Beiträge
2.135
A TEC AR 30

Gewinde in den Einstecklauf geschnitten und am Dämpfer ist ein dafür passender Adapter zum reindrehen. Also andersrum als normal. Das geht ja nicht wegen der 4 Einstellschrauben.
 
Registriert
5 Apr 2019
Beiträge
1.578
Wie es manchmal im Leben ist, so sind es 2 Kaliber geworden :ROFLMAO:
Muss beide aber noch einschießen.

Kaliber .22 Hornet und .222Rem. Bin gespannt wie sich die Hornet macht.
 
Oben