Schutzkappen mit 270 Grad Öffnungswinkel

Mitglied seit
7 Aug 2013
Beiträge
31
Gefällt mir
61
#1
Hallo Forumsgemeinde,

Ich suche für mein 624i Objektiv- und Okularschutzkappen, welche geöffnet flach auf dem Gehäuse aufliegen.
Gibt es einen Hersteller, der sowas anbietet?
Mir gefallen diese zwei Deckel einfach nicht, die geöffnet so hässlich abstehen [emoji6]
Wenn's was gibt, dann wäre ich für Tipps dankbar

Vielen Dank für eure Hilfe

Thilo
 
Mitglied seit
14 Jun 2014
Beiträge
366
Gefällt mir
12
#2
Die Tenebraex klappen ca 250 Grad, musst mal bei google doe Bildersuche bemuehen, ob Dir das ausreicht...

Viele Gruesse

Micha
 
G

Gelöschtes Mitglied 18527

Guest
#4
Hmm...
Bin nun auch wieder auf der Suche nach schutzklappen für ein K624i.
Denke es werden die Tenebraex werden, die werden ja auch von Kahles selbst gelistet.
Die Vortex Defender hab ich bisher.

Problem #1: Sie gehen nur umständlich lautlos auf. Mann muss sie eben greifen und möglichst verkanten beim aufmachen, sonst machts *plop*

Problem #2: Der 270° Öffnungswinkel sorgt dafür dass man die Kappen führen muss beim aufklappen. Durch den großen Öffnungswinkel schlagen die klappen sonst ungebremst am ZF an *klack*. Da sind mir 250° lieber.

Wenn du die Defender einfach nur lässig mit dem Daumen aufklickst macht es *plop**klack* und dann ist die Bühne leer :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.533
Gefällt mir
9.578
#5
Meine Vortex schlagen nicht ganz auf, da ist noch ein Widerstand, den man per Hand überwinden muss, damit sie flach anliegen.
Normalerweise öfnne ich die Klappen wenn ich den Sitz beziehe, da juckt das leise Geräusch beim öffnen nicht.
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
9.020
Gefällt mir
1.532
#6
Kannst ja einen Punkt Heisskleber draufmachen zum puffern. ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 18527

Guest
#7
Meine schon:

Geräusch ist aber lauter als man es im Video vermuten würde.

@cast
In der Regel mache ich die Dinger auch auf nachdem ich den Stand bezogen hab. Wenns nun aber tropft, staubt oder schneit versuche ich sie geschlossen zu lassen. Oder ich lockere sie etwas vor so dass sie nurnoch ganz leicht klemmen. Alles in allem: Sind schon extrem robust und für die Ewigkeit gemacht, aber so richtig filigran sind die Dinger auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
26 Mai 2004
Beiträge
1.595
Gefällt mir
175
#8
Ich habe die Härkila Dinger. Sollte ich noch mal neue Klappen brauchen (die BBF hat noch die Butler..), kommen da auch Härkila dran.
Die klappt man um 90° auf nach vorne uns halten dann da mit Magnetchen.
 
Oben