Schwarzwild 2019/2020

Anzeige
Mitglied seit
1 Nov 2013
Beiträge
1.586
Gefällt mir
1.515
@Busch Waidmannsheil!
Waidmannsdank! Auf Wunsch von, meiner bescheidenen Meinung nach, gestandenen Jägern, die wie ich, keinen Jagdneid zulassen, noch ein weiteres Bild.
Gewicht 109 kg, die Waffen ragen 7cm aus dem Unterkiefer (mache ich die Woche brettlfertig)

Kann mir jemand ein aktuelles Verfahren zur Altersbstimmung empfehlen? WMD.

Anhang anzeigen 95416

Mein lieber Scholli, das ist ja mal eine Sau!(y)(y)(y)
Da hat sich das Betteln wegen der Bilder doch gelohnt; mehr davon!!!

Gruß

Prinzengesicht
 
Mitglied seit
5 Dez 2018
Beiträge
646
Gefällt mir
3.682
Mein zweites Stück Schwarzwild:
Entfernung ca. 27m
.308 mit 140gr LOS HT
Flucht 0m
Aufgebrochen 29kg

Entschuldigt den nicht gerechten Bruch, aber im reinen Buchenwald habe ich nichts anderes entdecken können.o_O

Ich hatte mich darauf eingestellt an der Kirrung von 19.45 Uhr bis ca. 03.00 Uhr zu sitzen, dementsprechend warm angezogen.Das ganze Spektakel war dann aber um 21.33 Uhr vorbei und so kam ich mit meiner dicken Unterwäsche noch ganz schön ins Schwitzen beim Bergen des Stückes.
Um 21.20 Uhr fing das Knacken im Unterholz an, ich ließ mir noch ein paar Minuten Zeit bevor ich durch das Nachtsichtgerät schaute, sollten die Sauen doch erstmal etwas beschäftigt werden. 21.24 Uhr sehe ich, dass die Kirrung schon ordentlich umgedreht wird. In aller Ruhe vorbereitet und mir das entsprechend passende Stück rausgepickt und dann weiter beobachtet. Dann entschied ich mich die Kugel auf die Reise zu schicken.
Nach dem Schuss gewartet. Die kleine Rotte kam aber leider nicht wieder.

Später schaute ich auf das Telefon, als die Sauen anfingen die Kirrung zu überfallen und die Kamera auslöste kamen sofort die ersten Nachrichten:
Wo ist Felix?
Wieso schießt er nicht?
Hat er überhaupt eine Waffe dabei?
etc. usw.
:ROFLMAO::ROFLMAO:

Immer mit der Ruhe, dachte ich mir nur.. ;)

1573050768089.png
 
Mitglied seit
20 Jan 2013
Beiträge
104
Gefällt mir
18
Im September habe ich in einem Revier die Möglichkeit bekommen mitzugehen.
Hintergrund ist das die BG Inhaber kaum jagen und die Pächter zeitlich eingeschränkt sind. Nach ersten Erkundungsansitzen mit WH
Habe ich mich die letzten beiden Wochen um einen Revierteil gekümmert der frisch eingesät wurde 3 Äcker plus Wiesen.
Bei der Pirsch 8 Stück SW aus 6 Rotten.
Jetzt Ruhe, so macht Jagd Freude😃
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben