Schwarzwild 2019/2020

Anzeige
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
4.355
Gefällt mir
2.282
Das sich ein gewisser User darüber jetzt echauffiert ist aber auch Doppelmoral at its best. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

Vllt wurde ein für Nachsuchen wenig qualifizierter Vorsteher genutzt und der hat nichts gefunden? :whistle:
 
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
3.607
Gefällt mir
1.933
Ein (Fehl-) Schuß sollte immer mit dem HUnd kontrolliert werden, das wird leider immer wieder unterlassen.
@Passion was ist ein wenig qualifizierter Vorsteher? ungeprüft?
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
7.707
Gefällt mir
10.043
Sagen wir es mal so: Die 300 m mit 250ml und 2 Stunden Stehzeit arbeite ich auch ohne Hund wenn ich will. Das ist normal die Messlatte die bei vielen Vorstehhunden eingeübt wird. Geht die Suche dann mal über diese Entfernung, die Stehzeit ist länger oder der Schweiß fehlt, dann sind diese Hunde schnell am Ende. Für ich würde mal sagen 90 % aller Nachsuchen, sprich kurze Totsuchen reicht das aber auch. Man darf nur nicht in den Irrglauben verfallen, mein Hund ist brauchbar im Sinne des Gesetzes "für alle Reviere" und damit hat man allen Anforderungen Genüge getan.
 
Mitglied seit
1 Aug 2013
Beiträge
3.607
Gefällt mir
1.933
@colchicus
wenn Du die BP meinst, bei uns sind es 400m und 4 Stunden Stehzeit...und je nachdem wie der Hund diese arbeitet kann man schon ableiten, dass es Sinn macht mit dem Hund vertieft weiter auf der Schweissfährte zu arbeiten oder nicht. Dass ein Allrounder den Spezialisten niemals ersetzen kann ist dabei selbstredend. Natürlich weiß ich auf was Du hinaus willst, ich gehe aber davon aus, dass wenn ein Anschuss kontrolliert wird, das auch fachmännisch mit geeignetem Hund gemacht wird. Und das kann durchaus auch ein Vorsteher sein ;)
 
Mitglied seit
17 Mrz 2018
Beiträge
1.415
Gefällt mir
6.822
20191113T231749.jpg 20191113T231648.jpg
.... eigentlich wollte ich mich mit dem Einstellen von Bildern und Beiträgen hier zurückhalten, aber ich konnte heute das erste Mal das Aufladen einer etwas stärkeren Sau testen auf den Wildträger, ... hat ganz gut geklappt, muss nur noch die Steckhülse von der Windenkonsole etwas verstreben, soll aber kein Problem für mich sein. ... Keilerchen 67 kg augebrochen , Distanz 106 Meter , Schwein lag im Knall, Brennecke TUG....
hoppel61
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben