Schwarzwild JJ 2014/2015

Anzeige
A

anonym

Guest
Hier sind die Sauen momentan im Wald anzutreffen. Im Feld noch ruhe und ich werde den Teufel tun die aus dem Wald zu jagen.
2ÜLK stromern gelegentlich an einem Feld lang leider noch nie in Schussdistanz
 
A

anonym

Guest
Langsam hab ich so den verdacht (bei uns jedenfalls) das wenn es geregnet hat sie lieber im wald nach fraß suchen. aber sowie es wieder trockener wird, nach 2-3 tagen gehts wieder auf die felder.
Kann das sein ?
 
A

anonym

Guest
ja durchaus möglich.
Bei der Hitze hier bietet sich das leise anpirschen einer ruhigen Suhle auch mal an
 
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
268
Gefällt mir
7
Heute Abend drei Bachen und 10 Frischlinge.
Aktuell sehr viele Bachen mit Nachwuchs unterwegs


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
5 Aug 2010
Beiträge
1.830
Gefällt mir
18
Guten Morgen!

Ich konnte nach langer Zeit wieder mal was zum Weizenschutz beitragen:thumbup:

Um 21:30 kam mir ein einzelner Überläufer den ich in einer Fahrrinne als männlich angesprochen habe.
Nach gut 30m blieb der Bursch auf ca. 50m vor der Rapskante nochmal stehen.
Da brach auch schon der Schuss. Die Sau lag im Feuer.
(Blaser R8 in 9,3x62 mit 19g UNI; 40kg)

Anhang anzeigen 15098

Entschuldigt das wirklich schlechte Foto. Zur Verteidigung: es waren 22°C, 800m übers freie Feld zum Auto und ca. 200000 Gelsen....:evil:
 
Mitglied seit
12 Dez 2011
Beiträge
1.755
Gefällt mir
0
Waidmanns Heil! Das Foto ist doch prima. Bei uns läuft gerade dasselbe Spiel. Eine hab ich bislang gekriegt, eine hat vorher Wind bekommen.
 
Mitglied seit
2 Apr 2007
Beiträge
1.301
Gefällt mir
4
Weidmannsheil zur Sau !

Bei mir gleiche Problematik nur ich beschränke mich auf Warnschüsse in den Graben , alle zwei Tage rücken 3 Bachen mit ihren über 10 Frilies an und machen den Weizen platt :sad:
 
Mitglied seit
5 Aug 2010
Beiträge
1.830
Gefällt mir
18
Weidmannsdank!
Nach den 800m konnt ich keinen Tropfen Blut mehr geben....:roll:
 
Mitglied seit
16 Dez 2012
Beiträge
5.192
Gefällt mir
477
Weidmannsheil zur Sau !

Bei mir gleiche Problematik nur ich beschränke mich auf Warnschüsse in den Graben , alle zwei Tage rücken 3 Bachen mit ihren über 10 Frilies an und machen den Weizen platt :sad:
:thumbup:

Nicht die Geduld verlieren. Wenn du einen Frischling erwischt, hast du für einige Zeit an der Stelle Ruhe.
Die Frischlinge sollten jedoch eine verwertbare Größe haben. Das ist für mich nicht die Größe eines Hasen.

TH
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben