Schwerer Jagd-Unfall In Überherrn, Waffe explodiert in den Händen eines Jägers

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
6 Jan 2017
Beiträge
1.953
Gefällt mir
2.533
#8
Oh man, was ein Unglück! Gute Besserung!

https://www.saarbruecker-zeitung.de...ei-unfall-bei-jagd-in-ueberherrn_aid-45623879

"an der Hand schwer verletzt"

"werden Tiere vor die Flinte getrieben" :unsure:

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/jagdunfall_altforweiler_ueberherrn100.html

"Schuss auf eine Wildsau"

"55 jähriger Jäger"

"Hand und Gesicht schwer verletzt"

"keine Lebensgefahr"

https://www.sol.de/news/update/News...in-Altforweiler-Jaeger-schwer-verletzt,396115

"nach Polizeiangaben besteht keine Lebensgefahr. Die Polizei geht von einem technischen Defekt an dem Gewehr aus."
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Okt 2018
Beiträge
182
Gefällt mir
1.390
#9
Liest sich für mich etwas als ob eine Murmel im Lauf gesteckt hat und er wollte noch eine weitere hinterher jagen :oops:


...blabla...Der Jäger hatte geschossen und wollte einen weiteren Schuss abgeben, dabei sei die Büchse explodiert....blabla...

Über Bumser Waffen darf man im Forum ja nix sagen ist ja ein Sakrileg aber Geradzugreptierer der sich zerlegt ist genauso doof wie bei einer Bullpup. Ist halt dummerweise immer irgendwie das Gesicht im Weg ;-(

Gute Besserung dem verletzten Jägerkollegen !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
11 Feb 2017
Beiträge
345
Gefällt mir
279
#10
welche Frage stellt sich Dir?
- Was für eine Waffe?
- selbstgeladene-, oder Fabrikpatrone?
- Material-, oder Bedienungsfehler?

Es können sich viele sachliche Fragen Fragen stellen, jedoch ist es als Außenstehender mehr als reine Spekulation und verbietet sich daher m.M.n. zu diesem Zeitpunkt.

Von mir deshalb nur alles Gute dem verletzten Kameraden, mögen seine Schädigungen nur von temporärer Dauer sein und viel Kraft und Zuversicht für seine Rekonvaleszenz.

Horrido
 
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
167
Gefällt mir
432
#11
Hand und Gesicht schwer verletzt...
Da könnte es DIE ja gewesen sein... würde von den Verletzungen her ja passen. Alles Gute dem Schützen.
 
Mitglied seit
17 Feb 2015
Beiträge
635
Gefällt mir
311
#13
Schon befremdlich, wie sich -wie immer ohne genauere Informationen- hier direkt wieder ein Fass aufgemacht wird. Würde euch bestimmt nicht gefallen wenn ihr in der Situation des Kameraden wärt und direkt so ein dummes Gespräch hochkommt. Versetzt euch doch einfach mal in dessen Lage und haltet den Ball flach :sick:
 
Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.604
Gefällt mir
469
#14
Ein schlimmer Unfall passiert, und es braucht nicht mal eine Handvoll Beiträge, bevor von manchen angefangen wird, sich über ein Lieblingsthema "auszukotzen" und Vermutungen anzustellen. Schade aber leider typisch (n)

Ich wünsche dem Schützen gute Besser und vollständige Genesung!!

Michel
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4.479
Gefällt mir
3.115
#15
Aber Michel, ein Unfall ist passiert, mit einer Waffe bei der Jagd, da ist es doch natürlich, dass hier Intresse besteht, und durch die geringe Infolage gibt es eben Platz für Vermutungen, dem Schützen alles Gute, aber das was passiert ist zu diskutieren hilft vielleicht, wenn weitere Infos kommen oder mögliche Ursachen durchgesprochen werden, in Zukunft die eine oder andere Wiederhohlung des Unfalles zu vermeiden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben