Seilwinde für die AHK

Anzeige
Registriert
4 Dez 2013
Beiträge
2.749
Hm, die Preisvorstellungen von "ernsthaften" Winden der Firma Warn waren (vor ein paar Jahren jedenfalls) auch deutlich vierstellig. Hat sich daran soviel geändert?
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.779
Wir haben so eine billig China Winde auf der Hütte liegen zum Wild hoch neben beim aufbrechen.
Dafür langt die aber nicht für mehr.
Wenn du da das Seil voll raus hast und hängst da ein Auto dran dann kannst du dir Kaffee kochen und bist damit fertig bevor das Seil drin ist.
Bei den billig Teilen ist auch immer eine große Zugkraft angegeben, diese bezieht sich auf rollende Lasten und auf die erste Seillage bei der Winde.
Hört sich dann immer viel und schön an, wenn da drauf steht 2500 kg Zugkraft, in Wirklichkeit zieht die nicht mal eine Schubkarre aus dem Schlamm.
Wenn du eine gute Winde willst bezahlst du auch einen guten Preis dafür und brauchst auch dicke Kabel am Auto.
Die Alternative ist die schon genannte Spilwinde, die kann man auch für alles mögliche verwenden, aber da bist du auch im 1000€ Bereich.
 

M29

Registriert
16 Dez 2012
Beiträge
431
Hilft Dir im Moment nicht weiter, aber stehe irgendwie vor dem gleichen Problem.

Ich denke das der Efekt des " Fest saugen im Matsch " das Problem ist. Dadurch steigt die erforderliche Zugleistung enorm an.

Wild bergen etc. ist kein Problem, nur das ist ne andere Nummer. Ich habe meinem Jagdchef
eine auf einen Anhänger gebaut und ihn damit einmal aus einer Schneewehe gezogen.
War natürlich kein Matsch aber der Nissan X Trail hat voll aufgesessen.

Die wäre so in die Richtung brauchbar. Muss am Wochenende mal ein Bild machen.
Fronteinbau ist eigentlich das richtige, aber sehr wahrscheinlich mit hohem Aufwand verbunden.
Wenn man es selber machen kann geht's.

M29
 
G

Gelöschtes Mitglied 4026

Guest
Wenn man an einem Fahrzeug ein Seil befestigt und versucht es raus zu ziehen, geht das mit den meisten billigen Winden in die Hose..
Abhilfe, will aber keiner ständig transportieren sind leider Bleche und eine Umlenkstange!
Diese Umlenkstange wird 3m vor dem Wagen auf den Boden gestellt, ist 1,5m hoch, hat eine breite Querstange um einsinken zu verhindern und wird wie ein Kranarm unter das Seil gestellt mit Vorneigung zum bergenden Auto...
Im Grunde ein T auf dem Kopf!
Dadurch wird aus Zug halt heben und Zug...

Ist nicht auf meinen Mist gewachsen, ich habe die beim Enduroveranstaltungen im Osten gesehen, waren wohl auch aus DDR Zeiten, damit haben die mit einem Geländewagen die Wiese nach zwei Tagen Dauerregen geleert am Abreisetag ...
 
Registriert
15 Okt 2017
Beiträge
2.963
Ich bin jetzt bei einem ganz normalen Seilzug mit 3200 kg Zug gelandet. Da läuft nix aus, da dampft nichts aus, der ist per Handbetrieb bedienbar.
2x20 m Stahlseil + 2 Umlenkrollen + Bergegurte in unterschiedlichen Durchmessern und es gibt nicht mehr viel, das so nicht gepackt wird...
 
Registriert
10 Jan 2016
Beiträge
542
Nordforest Spillwinde 400, zum Bergen von Wild

Nordforest Spillwinde 1200 o 1800 zum Bergen von Kfz und Rücken von Stämmen
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben