Selbsthilfegruppe der Glücklosen Saujäger

Anzeige
Mitglied seit
28 Aug 2018
Beiträge
86
Gefällt mir
235
Gestern Abend aus unserem Wohnzimmer rausgeschaut und musste feststellen, das es viel zu dunkel ist durch die Wolken :mad: Auf unseren Kameras sind die Sauen immer zusehen und auch 2 größerere Keiler. Aber wie die letzten Monate auch versteckt sich der Mond hinter den Wolken und wenn es dann aufklart passt der Wind nicht. Somit wird es Zeit unsere Mobile Kanzel umzustellen für die Zeit wenn man die ganze Nacht was sehen kann.
 
Mitglied seit
7 Jan 2017
Beiträge
872
Gefällt mir
594
Ich hab gestern eine Pirschrunde im Waldrevier eingelegt, Wind war stabil und planbar und die Sicht hätte dank Schnee und Halbmond auch für einen Schuss im Bestand ausgereicht. Der Schnee war sehr verharscht, obwohl seit Tagen die Temperaturen über 0 waren. An Rehwild bin ich 3 mal auf unter 50m rangekommen aber einen Fuchs oder Sauen hab ich zwischen 21:00 und 01:00 nicht ausmachen können. Die Kameras zeigen auch keine Sauen. Also auf brechende Sauen an den Waldwiesen brauch ich bei mir nicht zu warten, da sind 30cm Eispanzer drüber.
 
Mitglied seit
7 Feb 2011
Beiträge
167
Gefällt mir
52
Waidmannsheil!
Rehrücken hatte ich neulich als Vitello Tonnato 👌 kann ich nur empfehlen.
Sauen sind im Moment auch wieder auf den Wiesen, es wird ja so langsam wieder Nachts hell😉 also können die Sauen jetzt kommen, brauche eh noch 3 Stück 😅
Es gibt ausserhalb von Italien (z.B. hier in NL) hunderten von 'Italiänische' Restaurants die Vitello Tonnato falsch bugstabieren. Also: tanti complimenti!
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.024
Gefällt mir
10.477
Vermutlich danm so: "Vietelo Tonato" oder so ähnlich 😉
Habe auch schon verschiedene Varianten gelesen, wie man es eigentlich nicht schreibt😉
 
Mitglied seit
7 Feb 2011
Beiträge
167
Gefällt mir
52
Vermutlich danm so: "Vietelo Tonato" oder so ähnlich 😉
Habe auch schon verschiedene Varianten gelesen, wie man es eigentlich nicht schreibt😉
Genau: Varianten ohne Ende. Vor allem Tonato, obwohl es doch klar ein Tonno ist.
Ich liebe Cacciucco Livornese übrigens auch sehr. Komme immer gerne in Livorno (aka Leghorn. Sehr viele Sauen in unmittelbaren Hinterland). Lässt sich mit Reh aber nicht zubereiten.
Liebe Grüsse (hartelijke groeten bzw. cari saluti) aus dem Westerwald (RLP).
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.024
Gefällt mir
10.477
Stimmt Fischsuppe mit Reh geht schlecht 😉 die Gegend ist mir jetzt kein Begriff, aber das es da ordentlich Sauen gibt, macht es schonmal Sympatisch😊 jagd in Italien ist vermutlich nicht so ohne weiteres möglich?

Gruß und Waidmannsheil aus dem Niedersächsischen Flachland🐗🐗🐗
 
Mitglied seit
19 Jan 2014
Beiträge
270
Gefällt mir
226
Hi,
Licht gut, Wind gut. Kirrung super besucht. Holz wird im anderen Teil des Waldes gemacht- um so besser. Gestern wurden an der anderen Kirrung 2 Rotten gesehen... na dann kommen die hier auch vorbei....
und ich war wieder mal alleine heute Abend. Dieses Jahr ist ein §€%&/„€%@ Jahr.
Peter

PS Waidmannsheil
 
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
144
Gefällt mir
158
Hi,
Licht gut, Wind gut. Kirrung super besucht. Holz wird im anderen Teil des Waldes gemacht- um so besser. Gestern wurden an der anderen Kirrung 2 Rotten gesehen... na dann kommen die hier auch vorbei....
und ich war wieder mal alleine heute Abend. Dieses Jahr ist ein §€%&/„€%@ Jahr.
Peter

PS Waidmannsheil
ach, das jahr hat doch gerade erst angefangen.
hier bei uns hats jetzt am samstag leider auch gar nicht gepasst. sobald es dunkel wurde kam so starker wind auf dass der leicht angetaute Schnee auf den bäumen vom wind herunter geweht wurde und so alle 10 Sekunden mit einem lauten "Paff" auf dem boden aufschlug. Nachmittags ca 45min vor Dämmerung ein Reh dann wie gesagt Wind und nix mehr gekommen.
 
Mitglied seit
6 Feb 2018
Beiträge
502
Gefällt mir
610
WMH!
Gestern um 20.30 Kanzel bezogen, hingesetzt, vordere Luke geöffnet und schwarzen Klumpen 40 m vor der Kanzel gesehen. Glas hoch, Sau, Keiler!. Wechselte flott an, Büchse hoch und in Anschlag gegangen. Just da erreichte er meine Spur vom Angehen. Kurzes Blasen, extreme Beschleunigung in die falsche Richtung und schon konnte ich die Mauser wieder wegstellen.
Kurze Zeit früher oder später und es hätte passen können.
Danach konnte ich nur noch frustriert im kalten Wind rumsitzen und mit "hätte, wäre, wenn,..." Gedankenspiele betreiben.
Seufz:cautious:
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben