Selbsthilfegruppe der Glücklosen Saujäger

Anzeige
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.094
Gefällt mir
10.487
"Sehnix" war der Vorschlag meiner Frau, erstens als Anspielung auf den wenigen Anblick den ich habe, zweitens darauf wie blind ich ohne meine Kontaktlinsen bin.

Familie und Beruf waren in letzter Zeit gute Konkurrenz zur Jagd, und ich stelle fest, dass ich eine bessere Strategie finden muss als einfach nur auf gut Glück zu sitzen und zu warten. Pirschen ist leider aus mehreren Gründen im Moment keine Option.
Strategie ist das halbe Leben 😉 ich pirsche auch eher selten, gehe aber wenn möglich morgens vor einem geplanten Abendansitz abfährten und gucke nach frischem Wildschaden. Dann sitze ich passend zum Wind an und wenn die Sauen weiter entfernt auftauchen gehe ich diese an oder wenn ich irgendwo welche verhöre. Ansonsten Hochsitz als Beobachtungsposten verwendet im sitzen wartet es sich bequemer..... und zeitlich gesehen jage ich an liebsten Nachts.
 
Mitglied seit
8 Aug 2018
Beiträge
978
Gefällt mir
1.251
Anhang anzeigen 81595
.... das weiße Keilerchen reizt mich ungemein , für mich ist das echt eine Herausforderung ein Stück gezielt zu Jagen,....
ho61
Das kenn ich.

Im Moment bin ich hinter eìnem abnormen Bock her. Den hab ich einmal bewusst laufen lassen, weil Sauenjagd gerade wichtiger war und seit dem spukt der in meinen Träumen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.094
Gefällt mir
10.487
Ich hab da so einen Keiler, den hätte ich sogar locker erlegen können, aber er stank schon vorher so das ich keine Ambitionen hatte ihn zu erlegen. Aber das Jagderlebnis ihm so nahe zu sein war ein besonders intensives und an seinen Fährten sehe ich, er ist noch irgendwo da draußen und irgendwann sehen wir uns vielleicht noch einmal und dann passt es. Aber selbst wenn ich ihn nicht bekomme, wird er seinem Erleger mal richtig Freude mache!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17 Mrz 2018
Beiträge
1.142
Gefällt mir
4.305
.... ich hatte mal ein gestreiftes , das kannte ich schon als Frischling, ich hab anderthalb Jahre gebraucht um es an den Haken in der Kühlzelle zu bekommen , da wog er schon 75 kg aufgebrochen, das war ein geiles Erlebnis und mir ein Fass Bier wert an der Jagdhütte, .... leider hab ich keine Bilder davon mehr gespeichert, nur noch Fotos, vielleicht bekomm ich sie eingescannt.....
ho61
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.094
Gefällt mir
10.487
.... ich hatte mal ein gestreiftes , das kannte ich schon als Frischling, ich hab anderthalb Jahre gebraucht um es an den Haken in der Kühlzelle zu bekommen , da wog er schon 75 kg aufgebrochen, das war ein geiles Erlebnis und mir ein Fass Bier wert an der Jagdhütte, .... leider hab ich keine Bilder davon mehr gespeichert, nur noch Fotos, vielleicht bekomm ich sie eingescannt.....
ho61
Sind Frischlinge nicht grundsätzlich gestreift 😉 meine ersten 3 Ansitzsauen sins alle 3 gescheckt gewesen und 2 davon wurden gegerbt als bleibende Erinnerung an diese Jagderlebnisse!
 
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
2.639
Gefällt mir
1.207
Ich erstmal, hatte mir vorgenommen gestern bis 23 Uhr anzusitzen, weil ich heute wichtige Geschäftstermine hatte, bin fünf vor elf runter, war auch Totenstille , nichts zu hören, 23,04 Uhr die ganze Rotte da ( siehe Bilder von der Wildkamera ), als wenn se in den Büschen gewartet haben bis ich vom Acker mache, son Mist, na mal sehen vielleicht klapp es noch die Tage.....
hoppel61
Tja, von den Sauen können wir alle noch lernen, oder glaubt jemand aus diesem erlauchten Kreis dass die Sauen blöd sind. :sleep::ROFLMAO:
 
Mitglied seit
3 Dez 2015
Beiträge
166
Gefällt mir
105
Bin auch gerade heimgekommen... 2 mal die Sauen gesehen, einmal auf 30 Meter rangepirscht, nur die Bache wäre schussbar gewesen, für die Frischlinge noch zu wenig Schadfläche um sie zu sehen...
dann Wuffffff und Abfahrt mit vollgas..
Bache ca. 70 kg.
egal neues Feld neues Glück, Check mit Wärmebild, einzelne Sau, ziemlich groß - und anscheinend auch erfahren.
Keine Chance gehabt immer im Baumschatten, näher ran ist nicht möglich gewesen da Wind nicht konstant war..
Eine fehlt noch dann wär ich zweistellig.
WmH u Gute Nacht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
306
Gefällt mir
740
@hoppel61 : Dich kennen se langsam sicher, nach den vielen Blutbädern, die Du hinterlässt in der Lausitz :LOL: und hast Ihnen gebürenden Respekt beigebracht...

@Sehnix:
wie blind ich ohne meine Kontaktlinsen bin
Welcome ! Macht Dir nix draus...CL´s sind beim Jagen super praktisch, verwende ich seit mind. 25 Jahren...
Tip: bei Nahkämpfen mit Frauen unbedingt drin lassen, dann entsteht kein falscher Eindruck wie "Sehnix"…(und bei annehmenden Sauen auch !)

und lernen, wie es geht, keine Sauen zu schießen, kannste hier seitenweise....:LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
306
Gefällt mir
740
Wecken um 4: Anblick Zaunkönig, Mönchsgrasmücke, Schwarzspecht, Ringeltaube, Kohlmeise... sonst nix - nich mal n Has ! :rolleyes:

Also nach einem Busch-Tee :coffee:sofort jagdliche Ersatzhandlungen durch produktives Handwerk vorgenommen. ;)
Gestern aufgerichtet,verstrebt und verpflockt - heute noch die Gewehrlauflage und Rückenlehne angepasst und die Leiter ausgeschnitten...

Da hatten die Schwarzen mal im Laub rumgewühlt, ich sachet Euch, wirklich...:giggle:
DSC_0006.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17 Mrz 2018
Beiträge
1.142
Gefällt mir
4.305
Eigentlich wollte ich mich am Wochenende , von stressigen Geschäfts Terminen erholen, und mich um das weiße Keilerchen kümmern #3.108, aber als ich heute ins Revier kam, war in der unmittelbarer Nähe ein Zeltlager aufgeschlagen von Jugendlichen aus den Nachbarort, mit Genehmigung des Eigentümers und sogar des Ordnungsamtes :rolleyes:, naja egal, zumindest bin ich am Sonntag zum Frühschoppen eingeladen....
hoppel61
 
Mitglied seit
1 Mai 2017
Beiträge
92
Gefällt mir
21
Nach stressigen Tagen zu einem Freund ins Revier und auf Sauen angesetzt. Durch Übermüdung ein Stündchen eingeschlafen....als ich die Augen aufmachte war die Kirrung angenommen....Laut Wildkamera waren 3 Überläufer kurz bevor ich wieder munter wurde an der Kirrung....
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben